HOME

RTL-Show "Let's Dance": Darum schwingt Daniela Katzenberger doch nicht das Tanzbein

Ihr Name kursierte seit Wochen, doch die demnächst startende RTL-Show "Let's Dance" findet ohne Daniela Katzenberger statt. Nun verriet sie die Gründe.

Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger macht doch nicht bei der RTL-Show "Let's Dance" mit.

Eigentlich hatten wir uns schon alle darauf gefreut, die "Katze" demnächst bei RTL über die Tanzfläche hoppeln zu sehen. Die "Bild"-Zeitung hatte es schon vor einigen Wochen berichtet, und die ist in puncto TV-Shows gewöhnlich gut unterrichtet: Daniela Katzenberger macht bei der neuen Staffel von " " mit. Zwar hat RTL das nie bestätigt, doch da auch Moderator Daniel Hartwich im Rahmen der Dschungelcamp-Berichterstattung eine Andeutung machte, schien es festzustehen.

Doch daraus wird nichts. In einem Facebook-Video überbrachte die Blondine die traurige Nachricht. Ein Fan hatte sie nach ihrem Tanzpartner gefragt. Das war schließlich der Moment, in dem die 31-Jährige reinen Tisch machte. "Ich bin leider nicht dabei bei 'Let’s Dance'", sagte sie. "Ich habe das schweren Herzens abgesagt. Weil ich das vierte Mal hintereinander krank war seit Dezember." Sie sehe das als Zeichen ihres Körpers, künftig mit den Kräften schonender umzugehen. Deshalb habe sie sich vorgenommen, etwas weniger zu arbeiten.


Die neue Staffel der beliebten Tanzshow startet am 9. März auf . Zu den Teilnehmern zählen die frühere "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Barbara Meier, "Bachelorette" Jessica Paszka, Comedian Ingolf Lück, "Quatsch Comedy Club"-Gründer Thomas Hermanns, Schauspielerin Tina Ruland, Schauspieler Bela Klentze ("Unter uns"), Soap-Star Iris Mareike Steen ("Gute Zeiten, schlechte Zeiten"), Fernsehkoch Chakall und Schauspielerin Julia Dietze ("Fack ju Göhte 3"). Dazu die YouTube-Stars Heiko & Roman Lochmann dabei, besser bekannt als Die Lochis, Sidos Ehefrau Charlotte Würdig sowie "Höhle der Löwen"-Jurorin Judith Williams.

"Let's Dance" mit neuer Moderatorin

Die Jury setzt sich wie in den Vorjahren aus Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González zusammen. Moderator bekommt dagegen eine neue Frau an die Seite gestellt: Nach sechs Jahren scheidet Sylvie Meis aus, Victoria Swarovski übernimmt ihre Rolle. 

Die Absage von gilt aber nicht für alle Ewigkeit: Sie hält sich ein Hintertürchen offen. "Vielleicht nächstes Jahr. Ich hätte da wirklich Bock drauf", sagte sie in dem Facebook-Video.


che
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo