HOME

Stern Logo Dschungelcamp

"DSDS"-Star Annemarie Eilfeld: Dschungel? Nein, danke!

Im Januar startet die sechste Staffel des "Dschungelcamps" auf RTL. Die Spekulationen über mögliche Kandidaten sind bereits angelaufen. Eine hat sich jetzt schon klar distanziert.

Ein Reality-TV-Format wäre keine Neuheit für sie - Annemarie Eilfeld wurde mit "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. Auf den australischen Dschungel habe sie allerdings keine Lust, so die Sängerin in einem Interview. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, sagte die 21-Jährige den Produzenten der Show ab, als diese sie für das TV-Format begeistern wollten. "Ich habe eine Anfrage bekommen, aber ich will mich im Dschungel nicht vor Millionen Zuschauern blamieren", begründet Eilfeld ihre Entscheidung.

Wenn im Januar die nächste Runde von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" an den Start geht, wird die Musikerin nicht dabei sein. Allerdings musste sie für diese Entscheidung hart kämpfen, enthüllt sie. "Ich bin sehr stolz, dass ich mich gegen meine Produzentin und meine Plattenfirma durchgesetzt und Größe bewiesen habe", macht Eilfeld deutlich.

Wie das Blatt weiter berichtet, sollen als mögliche Kandidaten der Sendung angeblich auch die Schauspieler Bernd Herzsprung und Karsten Speck angefragt worden sein. Die "Bild" will außerdem erfahren haben, dass Micaela Schäfer eine der Wunschkandidatinnen sei.

hw/Bang
Themen in diesem Artikel