HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp, Tag 4: Es ist nicht zum Aushalten mit Danni Büchner – doch Motzki-Miras mutiert zum Warrior

Tauben? Igitt! Der vierte Tag im Dschungel, die fünfte Prüfung für Danni Büchner. Gemeinsam mit Elena Miras muss sie zum "Heißen Stuhl" antreten. Mit ihrem Verhalten sorgt die Witwe dafür, dass sie vermutlich weiterhin zur Dschungelprüfung gewählt wird.

Dschungelcamp: Elena Miras und Danni Büchner

Herr, wirf Begriffe vom Himmel: Danni Büchner und Elena Miras müssen an Tag 4 im Dschungelcamp gemeinsam zur Prüfung "Der heiße Stuhl" antreten. Zu leiden hat allerdings vor allem Motzki-Miras.

"So ein Anruf kostet 50 Cent. Ich ruf doch nicht für jemanden an, den ich nicht mag. Irgendwas wollen sie sehen von mir." Mit diesen Worten versucht sich Daniela "Sag bitte Danni zu mir" Büchner ihre ständige Wahl in die Dschungelprüfung zu erklären. In ihrer Welt rufen die Zuschauer für sie an, weil sie so beliebt ist. "Die wollen die Danni-Show sehen", ist sich Büchner sicher. So kommt es, dass die Büchnerin an Tag 4 im Dschungelcamp zur fünften Prüfung antreten muss. Doch die Show fällt auch dieses Mal aus.

Gemeinsam mit Elena Miras wird sie von den "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zum "Heißen Stuhl" begrüßt. Die Aufgabe: Danni Büchner soll Tiere und Gegenstände in einer Box ertasten. Ohne die Dinge zu nennen, soll sie den Inhalt Elena Miras beschreiben. Errät diese das Tier oder den Gegenstand, erhalten beide einen Stern. Wenn nicht, fällt Miras nach 30 Sekunden in eine ekelhafte Plörre aus Fisch- und Fleischabfällen.

An Tag 4 müssen Elena Miras und Daniela Büchner zusammen die Dschungelprüfung bewältigen

Danni Büchner traut sich nicht

Am Anfang läuft es richtig gut für die beiden. Das liegt jedoch nicht so sehr an den Tast- und Beschreibungskünsten von Danni Büchner. Eher daran, dass Elena Miras wild drauflos rät und einige Zufallstreffer landet. Krabben, Schlange, Frösche - schnell erspielen beide drei Sterne, obwohl Danni Büchner ihre Hände nur zaghaft in die Box steckt. Bei Tauben fängt sie an zu kreischen. Auch Kakerlaken, Ratten, Socken, Mini-Krokodile und grüner Wackelpudding lösen bei ihr Panik aus.

"Du musst keine Angst haben! Gar nichts kann dich umbringen! Du schaffst das", versucht Miras die Witwe von Jens Büchner zu beruhigen. Doch es hilft nichts. Ein ums andere Mal landet Miras in den stinkenden Abfällen. und klettert athletisch aus dem Bottich. Statt Büchner anzupöbeln, bleibt Motzki-Miras dieses Mal entspannt. "Ich habe das benötigt, mal zu duschen! Fresh zu sein und yeah, so bisschen vor der Kamera mit Bikini zu posen", erklärt sie hinterher den verdutzten Moderatoren. Am Ende macht ihr das Dschungelcamp sogar noch Spaß.

mai
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?