HOME

"Germany's next Topmodel": "Schlimmste Mini-Playback-Show aller Zeiten": Lena Meyer-Landruts GNTM-Auftritt sorgt für Kritik

Lena Meyer-Landrut hatte in der vergangenen Folge von GNTM einen Gastauftritt. Im Netz sorgte nicht nur ihre Performance für Aufsehen, sondern auch ihr Outfit.

Kandidatin steigt aus: "Cleverer Schachzug" – so reagiert das Netz auf Vanessas Rückzug vom GNTM-Finale

Die vergangene Folge von GNTM hielt einige Aufreger-Momente bereit. Der größte natürlich: Finalistin Vanessa gab kurz nach der Ausstrahlung der Episode bekannt, doch nicht am Finale teilnehmen zu wollen und gab dafür persönliche Gründe an, über die sie alsbald sprechen würde. 

GNTM mit Lena Meyer-Landrut

GNTM mit Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut bei GNTM

Bevor Vanessa allerdings alle mit ihrer kurzfristigen Entscheidung schockieren sollte, lief sie mit den anderen Halbfinalistinnen, Alicija, Cäcilia, Sayana und Simone über den Laufsteg. Begleitet wurden die Modelanwärterinnen von Lena Meyer-Landrut, die ein Medley ihrer neuen Songs zum Besten gab. Vorher sprach die 27-Jährige mit Klums Kandidatinnen im Backstage-Bereich - und trug dort eine nude-farbene Netz-Corsage. Auf Instagram hat die Musikerin Bilder von sich in ihrem "Germany's next Topmodel"-Outfit hochgeladen. Und während viele ihrer Fans sie für den Auftritt bei GNTM loben, kritisieren einige ihren neuen Look. "Findest du nicht, dass das Oberteil ein bisschen ordinär aussieht?", fragt sie ein Nutzer. Eine andere kommentiert sarkastisch: "Zieh dir mal was an, Mädchen, es ist kalt draußen."

Doch auch ihr Gesang in Klums Modelshow war so manchem Abonnenten ein Dorn im Auge. "Warum singst du immer Playback? In allen Shows, die ich jetzt gesehen habe, bei denen Lena aufgetreten ist, hat sie immer Playback gesungen. Ich verstehe das gar nicht", beschwert sich eine Userin, während eine andere Meyer-Landruts Performance als "schlimmste Mini-Playback-Show aller Zeiten" bezeichnet. Die Sängerin selbst blieb nach ihrem Auftritt nicht lange in der Show, verabschiedete sich nur kurz von den Kandidatinnen und flitzte dann von der Bühne. 

Neues Musikvideo

Zu den Playback-Vorwürfen hat sie sich bislang nicht geäußert. Stattdessen hat sie heute ein neues Musikvideo zu ihrer Single "Boundaries" veröffentlicht. Besonders stolz sei sie, weil "Boundaries" der offizielle Song des neuen X-Men-Filmes "Dark Phoenix" ist. Da kann man über kritische Kommentare über Outfit und Gesang schon mal hinwegsehen.

Quelle: "Germany's next Topmodel" / Instagram "lenameyerlandrut"

Lesen Sie auch: 

Sehen Sie im Video: Lena Meyer-Landrut entschuldigt sich für patzige Antworten bei Frank Elstner

Lena Meyer-Landrut bei "Markus Lanz"

ls