HOME

Krimi vor Tanzshow: Tanz um die Quote: «Der Alte» hängt die Pferde ab

In der Gunst der Zuschauer rangierten drei Sender am Freitagabend fast Kopf an Kopf im Spitzenfeld. Die Nase vorn hatte ein Klassiker.

Let's Dance

Die RTL-Tanzshow «Let's Dance» erreichte am Freitag traumhafte Quoten. Oliver Pocher musste dieses mal seinen Hut nehmen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Der ZDF-Krimi «Der Alte» war am Freitagabend die stärkste Sendung in der Primetime. 4,58 Millionen (16,4 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr die Reihe mit Jan-Gregor Kremp als Kriminalhauptkommissar Voss im Zweiten ein, danach blieben bei «Letzte Spur Berlin» 4,15 Millionen (14,6 Prozent) dran.

Die RTL-Tanzshow «Let's Dance» schob sich mit 4,16 Millionen (16,1 Prozent) Zuschauern knapp vor den Pferdefilm «Reiterhof Wildenstein: Kampf von Jacomo», der im Ersten 4,04 Millionen (14,3 Prozent) anlockte.

Sat.1 strahlte die Show «Luke! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids» aus, das wollten 1,39 Millionen (5,1 Prozent) sehen. Der ProSieben-Fantasyfilm «Fantastic 4» kam auf 1,30 Millionen (4,7 Prozent), die RTL-II-Actionkomödie «Mr. & Mrs. Smith» auf 1,15 Millionen (4,2 Prozent), die Vox-Serie «Law & Order: Special Victims Unit» auf 850.000 (3,1 Prozent) und die Kabel-eins-Krimiserie «Elementary» auf 750.000 Zuschauer (2,7 Prozent).

dpa