VG-Wort Pixel

Pocher vs. Influencer Christian Drosten? Nie gehört! Wenn die Pochers auf Influencer treffen

Oliver Pocher hat gut lachen
Oliver Pocher hat gut lachen
© TVNOW / Stefan Gregorowuis
Leichtes Spiel für Oliver Pocher: Er hat das Duell gegen diverse Social-Media-Stars für sich entschieden. Bei "Pocher vs. Influencer" gewann er deutlich mit 6:2.

Dass Oliver Pocher sich gern duelliert ist spätestens seit seiner Show gegen Schlagersänger Michael Wendler im vergangenen Jahr bekannt. Ein Jahr später versucht der Comedian und selbsternannte "Bildschirmkontrolleur" das Format in Serie gehen zu lassen. Bei "Pocher vs. Influencer" trat der kampferprobte 43-Jährige gegen gleich fünf Social-Media-Stars an. Mit Twenty4tim, Kristina Levina, Younes Zarou , Payton Ramolla und Sam Dylan kamen jedoch eher unbekannte Namen zur Show. Sie forderten in insgesamt acht Geschicklichkeits- und Wissensspielen Pocher und seine Ehefrau Amira heraus - und verloren deutlich mit 6:2.

Oliver Pocher enttarnt die Wissenslücken der Influencer

Dabei offenbarten die Influencer teilweise eklatante Lücken in ihrem Allgemeinwissen. Selbst nach einem Jahr Corona-Pandemie wusste Payton Ramolla zum Beispiel nichts mit dem Namen des bekannten Berliner Virologen Christian Drosten anzufangen. Sam Dylan schrieb das beliebte italienische Dessert Tiramisu reichlich falsch: "Teramicu".

Oliver Pocher vs. Heidi Klum: Comedian legt sich mit Top-Model an

Dementsprechend war der Spott auf Twitter groß. "Sie kennt Christian Drosten nicht... wohl die letzten 13 Monate in Dubai gewesen?", schreibt zum Beispiel eine Userin. Ein anderer fällt ein vernichtendes Urteil über die Influencer: "Fazit des Abends ist das, was ich mir schon dachte, keiner dieser "Influencer" würde im Reallife mit seinen Fähig- und Fertigkeiten überleben."

Als Bestrafung mussten die geschlagenen Influencer eine Lobeshymne auf Pocher zum Besten geben und auf ihren Kanälen posten. Bei den Zuschauern kam die Show längst nicht so gut an wie das Duell mit Wendler: Damals schalteten vier Millionen Zuschauer ein, dieses Mal nur 1,6 Millionen.

sst SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker