HOME

Entertainer wird 50: Das waren Stefan Raabs Quotenbringer im TV

Wer hat's erfunden? Im Zweifelsfall Stefan Raab. Über zwei Jahrzehnte prägte er die deutsche Fernseh- und Musikbranche. An diesem Donnerstag wird der Kölner Entertainer 50 Jahre alt. Zu diesem Anlass erinnern wir an seine größten Quotenbringer.

Von Julia Kepenek

"TV total"

Am 8. März 1999 geht der ehemalige Viva-Moderator Stefan Raab erstmals mit "TV total" auf Sendung. Die Unterhaltungsshow, die seit Februar 2001 viermal die Woche läuft, ist mittlerweile die am längsten ausgestrahlte Late-Night-Show im deutschen Fernsehen. In der Staffel 2011/12 holt Raab im Durchschnitt elf Prozent der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen vor das TV-Gerät - und hält damit seinen Schnitt der vergangenen Jahren. Seit Anfang 2012 läuft es nicht mehr so rund.

Es gibt wohl kaum einen Mann, der das deutsche (Privat-)Fernsehen in den vergangenen Jahren so sehr geprägt hat wie Stefan Raab. Seit 1999 war er das Aushängeschild von ProSieben, moderierte mehrmals wöchentlich seine Sendung "TV total" und schuf Quotenhits wie "Schlag den Raab", die "Wok WM" oder das "TV total Turmspringen".

Im Dezember 2015 zog sich der Entertainer nach mehr als zwei Jahrzehnten überraschend von jetzt auf gleich aus dem TV-Geschäft zurück. Seitdem lässt Raab, der sein Privatleben stets unter dem Deckel hielt, quasi nichts mehr von sich hören. Öffentliche Auftritte wie zuletzt bei einem Konzert von Udo Lindenberg: eine Ausnahme.

Keine Infos über Stefan Raabs Zukunftspläne 

An diesem Donnerstag (20. Oktober) feiert der einstige Metzger-Lehrling aus Köln-Sülz 50. Geburtstag. Was Raab an seinem runden Ehrentag macht, ist - wie sollte es auch anders sein - geheim. Interview-Anfragen lehnt der "Raabinator" ab. Er genieße derzeit seine Auszeit, ließ seine Managerin Gaby Allendorf lediglich wissen, die sich auch in Sachen möglicher Zukunftspläne bedeckt hielt. "Was er vorhat, steht in den Sternen".

Fest steht dagegen, dass Raab TV-Deutschland in seiner Zeit vor der Kamera jede Menge Formate bescherte, die heutigen Unterhaltungssendungen noch immer das Wasser reichen können oder gar in den Schatten stellen.

Anlässlich eines halben Jahrhunderts Stefan Raab blicken wir noch einmal auf einige seiner erfolgreichsten Fernseh-Formate zurück.