HOME

Stern Logo Tatort

"Tatort" aus München: Batic und Leitmayr bei den Reichsbürgern

Ein Leichenfund veranlasst die Münchner "Tatort"-Kommissare Batic und Leitmayr zur Reise in die niederbayrische Pampa: Sie vermuten den Täter innerhalb einer Gruppe von Reichsbürgern, die dort lebt.

"Tatort" aus München

Wie bei fast jedem "Tatort" steht auch an diesem Sonntag (20.15 Uhr) am Anfang ein Mord. Florian Berg wird tot in der Badewanne seiner Mutter aufgefunden. Eigentlich ein klarer Suizid. Doch weil das Messer verschwunden ist, mit dem seine Pulsadern aufgeschnitten wurden, geht die Münchner Mordkommission von Mord aus. Um den Fall aufzuklären, müssen sie jedoch die Stadt verlassen. 

che
Themen in diesem Artikel