HOME

UN pflanzen Kastanienbaum im Gedenken an Anne Frank

New York - Die Vereinten Nationen haben zum Gedenken an Anne Frank einen Kastanienbaum vor ihrem Hauptquartier in New York gepflanzt. Es handele sich um einen Ableger des Kastanienbaums vor dem Haus in Amsterdam, in dessen Dachboden sich Frank mit ihrer Familie vor den Nationalsozialisten versteckte. Das teilten die Vereinten Nationen mit. Der Baum sei in Gedenken an Frank und alle anderen Opfer des Holocausts gepflanzt worden. Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 in Frankfurt geboren - heute wäre sie 90 Jahre alt geworden. Mit 15 Jahren starb sie in einem Konzentrationslager.

Pieter Kohnstam und Anne Frank
Interview

Anne Franks 90. Geburtstag

Das Babysitter-Kind von Anne Frank erzählt: "Ich wusste, dass es ein Abschied für immer war"

NEON Logo
Anne Frank Ausstellung

90. Geburtstag

Anne Frank: Ein ganz besonderes Mädchen

Holocaust Erinnerungskultur
Interview

Erinnerungskultur

Deutsche Jugendliche wissen zu wenig über den Holocaust - was läuft falsch?

NEON Logo
Renia Spiegels Tagebuch zeigt ein junges Leben, das die Nazis zerstörten.

Zweiter Weltkrieg

Nazi-Terror und die erste Liebe – das Holocaust-Tagebuch eines jungen Mädchens

Von Gernot Kramper
Die Anne Frank Stiftung präsentiert zwei bislang unlesbare Seiten aus dem Tagebuch von Anne Frank

Weltbekanntes Tagebuch

Verborgen hinter Packpapier: Bislang unbekannte Texte von Anne Frank entziffert

Aufregung um Anne-Frank-Verhöhnung: Lazio Rom setzt ein Zeichen gegen eigene Fans

Italienischer Fußball

Nach Anne-Frank-Verhöhnung: Wie Lazio Rom gegen die eigenen Fans ein Zeichen setzt

anne frank kostüm

Kurz vor Halloween

"Geschmacklos": Online-Shop hat Ärger wegen Anne-Frank-Kostüms für Kinder

Das Tagebuch der Anne Frank machte sie posthum weltberühmt

Neuer Bericht

Rätsel um Anne Frank: Wurde sie doch nicht verraten?

Trauernde haben nahe des Tatorts in Freiburg Kerzen abgestellt
Ticker

News des Tages

Ermordete Studentin in Freiburg: Kein Treffer beim DNA-Spurenabgleich

Schauspielerin Martina Gedeck
Interview

Martina Gedeck über Anne Frank

"Diesen Teil der Geschichte werden wir nie los"

Von Sophie Albers Ben Chamo
Video-Interview

"Das Tagebuch der Anne Frank"

Lea von Acken: "Ich hatte Angst vor den KZ-Szenen"

"Zoomania": In der Zulassungsstelle sitzt natürlich ein Faultier

Neu im Kino

Gut, besser, Walt Disney

Von Sophie Albers Ben Chamo
Donald Trump und Adolf Hitler

Holocaust-Überlebende

Anne Franks Stiefschwester vergleicht Donald Trump mit Hitler

Von Sophie Albers Ben Chamo
Szene aus "Das Tagebuch der Anne Frank"

Kinotrailer

"Das Tagebuch der Anne Frank"

Kristin Suckow verkörpert die 13-jährige Anne Frank in einem neuen Stück im Hamburger Ernst Deutsch Theater

Ernst Deutsch Theater

"Anne - Das Tagebuch der Anne Frank" begeistert Premieren-Publikum

Buddy Elias bei der Premiere von "Anne" in Amsterdam im Mai 2014

Schauspieler Buddy Elias ist tot

Cousin von Anne Frank gestorben

Mala Emde sagt über ihre Rolle: "Ich spiele das Mädchen, nicht das Symbol des Holocaust"

Mala Emde

Sie ist Anne Frank

Von Nina Poelchau
Die Hauptdarstellerin des ARD-Films "Meine Tochter Anne Frank": Mala Emde.

"Meine Tochter Anne Frank"

Doku-Drama aus ganz neuer Perspektive

Manchmal kommen die Anleihen beim großen Vorbild "Garden State" ein wenig zu deutlich rüber: Kurt Krömer und Fritzi Haberlandt

TV-Tipp 20.11.: "Eine Insel namens Udo"

Kurt Krömer macht auf "Garden State"

Das Tagebuch der Anne Frank

Von der Pflichtlektüre zur Herzensangelegenheit

Von Nina Poelchau

Weltpremiere in Amsterdam

Das Tagebuch der Anne Frank kommt auf die Bühne

stern eMagazine Archiv

Alte stern-Ausgaben im digitalen Archiv

Renommierte Medienauszeichnung

#aufschrei und Postillon für Grimme-Online-Preis nominiert