HOME
Bryan Cranston konnte sich bei der Verleihung der diesjähirgen Emmy Awards in Los Angeles über einen Preis als Mitglied der "Breaking Bad"-Crew freuen

Letzte Staffel von "How I Met Your Mother"

Rückkehr von "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston

TV-Preis-Verleihung

"Breaking Bad" holt endlich einen Emmy

In seiner Rolle des Walter White hat Schauspieler Bryan Cranston Weltruhm erlangt - jetzt versucht er sich am Theater als US-Präsident

Star aus "Breaking Bad"

Bryan Cranston feiert Theaterpremiere

Bryan Cranston spielt den Chemielehrer Walter White, der ins Drogengeschäft einsteigt

TV-Tipps des Tages für den 13.9.

Im Sog des Bösen

"Breaking Bad"-Spin-off

Saul Goodman startet mit eigener Serie

"Breaking Bad" aus Lego

Das süßeste Drogenlabor der Welt

"Breaking Bad"-Star Anna Gunn

Klagelied der miesesten Ehefrau der Welt

Von Gernot Kramper
Nach seiner ersten Begegnung mit Hauptdarsteller Bryan Cranston teilte Kevin einen Schnappschuss von sich und dem Schauspieler bei dem sozialen Netzwerk Reddit

16-jähriger Fan verstorben

"Breaking Bad"-Folge krebskrankem Jungen gewidmet

Von Viktoria Meinholz
Walter White (rechts) wird von seinem Schwager Hank gejagt, der bei der Drogenfahndung arbeitet.

Letzte Folgen von "Breaking Bad" gestartet

Das wird böse enden

Von Christoph Fröhlich
Eine Musical-Version der Erfolgsserie "Breaking Bad" wird auf Youtube zum Millionen-Hit.

Parodien zu "Breaking Bad"

Musizieren mit Meth-Utensilien

Die Kritiker schossen nach der Mallorca-Ausgabe von "Wetten, dass..?" scharf in Richtung Markus Lanz, das ZDF gibt dem Moderator aber weiterhin Rückendeckung

Neuerungen im ZDF-Programm

Mörder, Drogen und ganz viel Lanz

Ja, sie wollen: "Breaking Bad"-Star Aaron Paul und Lauren Parsekian sind seit dem Wochenende verheiratet

Hochzeit in Malibu

"Breaking Bad"-Star Aaron Paul hat geheiratet

Die Synthetik-Droge Crystal Meth wird vor allem über die tschechische Grenze nach Deutschland gebracht

Gefährliche Synthetik-Droge

Crystal Meth lockt mehr Einsteiger als Heroin

Menschen in Deutschland nehmen im Schnitt eine Badewane voll alkoholischer Getränke im Jahr zu sich

Suchtjahrbuch 2013

Crystal Meth aufgebauscht, Alkohol verharmlost

Anspruch mit Erfolg: Katharina Schüttler als "Greta" bei den Dreharbeiten zu "Unsere Mütter, unsere Väter"

Spitzenquote für "Unsere Mütter, unsere Väter"

Quality time an der Ostfront

Super Bowl

Die besten Werbespots vom Spiel des Jahres

Von Christoph Fröhlich

Kinostart von "Savages"

Düsterer Drogenkrimi von Oliver Stone

"Looper" startet im Kino

Mit Bruce Willis durch die Zeit

"Breaking Bad"-Film nicht ausgeschlossen

Bryan Cranston macht Fans Hoffnungen

Super RTL zeigt "Glee"

Vom Underdog zum Musical-Star

Neue Arte-Serie "Breaking Bad"

Der Koch, der Schüler, seine Frau und ihr Schwager

Von Susanne Baller

Die Gewinner im Überblick

Viele Küsse für den Emmy Award

62. Emmy-Verleihungen

Bryan Cranston - mit Meth zum TV-Oscar

Emmy-Verleihung

"Mad Men" sind die Besten

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo