HOME
Spekulationen über Helmut Bergers Einzug ins Dschungelcamp 2013: "Dann werde ich halt Dschungelstar statt Weltstar"

Dschungel-Gerüchte

Helmut Berger für 150.000 Euro ins Dschungelcamp

"Der Auftrag meines Lebens"

Wie Léa Linster die Hochzeit des Herzogs bekochte

Von Bert Gamerschlag

"Dance again"

Jennifer Lopez tourt zum ersten Mal durch Deutschland

Pudel stirbt bei "Wetten, dass ..?"

Sechs Wetten und ein Todesfall

Bewerten Sie das neue "Wetten, dass..?"

Sie sind der Meinung, Lanz war ...

Kritik an Markus Lanz' erstem "Wetten, dass ..?"

Man hätte die Show einstellen sollen

Von Jens Maier

"Wetten, dass..?"-Moderator Markus Lanz

Auf die zweite Sendung kommt es an

"Wetten, dass ..?"-Moderatoren im Vergleich

Lanz oder Gottschalk - wer kann's besser?

Markus Lanz im Interview

"Ich denke, wir haben es nicht versenkt"

Tops und Flops bei "Wetten, dass..?"

Der gute und der schlechte Lanz

Einschaltquote

"Wetten, dass..?" startet als Zuschauer-Hit

"Wetten, dass..?"-Debüt von Markus Lanz

Artiger Einstand ohne Gemütlichkeit

Markus Lanz bei "Wetten, dass..?"

Das Protokoll der Sendung

Neuer "Wetten, dass ..?"-Moderator

Markus Lanz ist ein Gastgeber ohne Ecken und Kanten

Zur "Wetten, dass ..?" Premiere

30 Fakten über Markus Lanz

"Wetten, dass ..?"

Der Countdown zur Premiere für Markus Lanz läuft

"Wetten, dass ..?"

Uwe Hübner hält Markus Lanz für den Richtigen

"Wetten, dass ..?"

So wird die erste Show mit Markus Lanz

Von Jens Maier

Interview mit Frank Elstner

Markus Lanz ist "genau der richtige Mann" für diese Sendung

Vor "Wetten, dass ..?"-Start

Markus Lanz hat "Schiss in der Bux"

Auftritt bei "Wetten, dass ...?"

Quizkandidat Aaron Troschke will zu Markus Lanz auf die Couch

Neuer "Wetten, dass..?"-Moderator

Lanz lebt gern selbstbestimmt

stern-Umfrage

Millionen wollen "Wetten, dass ..?" mit Lanz sehen

Deutscher Fernsehpreis 2012

Traurige Feier im Schatten von Dirk Bach

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo