HOME
Moderator Marco Heinsohn

News aus Hamburg

"Sat.1-Hamburg"-Moderator Marco Heinsohn gestorben

Kinder fischen beim Angeln Handgranate aus der Alster in Hamburg +++ Versuchte Tötung: Polizist von mutmaßlichem Autodieb verletzt +++ Doppelmord am Jungernstieg: Täter bekommt lebenslange Haftstrafe +++ News aus Hamburg.

Drogenfund

Staatsanwaltschaft Landshut

Kokain in Bananenkisten: Anklage gegen acht Männer

Herbert Grönemeyer

Deutschrock-Topstar

Grönemeyer nimmt das Altern locker: «War schon mal schöner»

AfD-Werbeartikel bei einer Wahlparty 2016

AfD reicht Klage gegen Bundesamt für Verfassungsschutz ein

"Schwarzach 23 und die Hand des Todes": Franz Germinger Junior (Maximilian Brückner) im Einsatz

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Hyalomma-Zecke

Kann Erreger übertragen

Gefährliche Hyalomma-Zecke nun auch in Schleswig-Holstein

"Marie Brand und der Sündenfall": Generalvikar Jasper (Josef Ostendorf, M.) weist Marie (Mariele Millowitsch) und Simmel (Hinn

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

McDonalds hat Ärger in Bremen

Bremen

Ekel-Alarm und Mobbing: Schwere Vorwürfe gegen McDonald's - das sagt der Konzern

Lena Meyer-Landruth

ESC-Gewinnerin 2010

Lena tritt beim ESC-Vorentscheid in Berlin auf

Devid Striesow

Schauspieler

Devid Striesow wünscht sich einen Rügen-«Tatort»

"Marie Brand und die letzte Fahrt": Bruno Teilbach (Hans Jochen Wagner) versucht für Marie Brand (Mariele Millowitsch), den Mo

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Bericht: Iranische Mahan Air bald ohne Betriebserlaubnis

Der Hamburger Hauptbahnhof von oben

"Jahrhundertprojekt"

Hauptbahnhof expandiert – Verlängerung der Bahnhofshalle geplant

Sie steuern das Serien-U-Boot (v.l.): Oberleutnant zur See Tennstedt (August Wittgenstein), Kapitänleutnant Hoffmann (Rick Oko

Grimme-Preis

"Das Boot" gehört zu den Nominierten

"Tatort": Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) und Rechtsmediziner Dr. Katzmann (Matthias Brenner)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Szene aus "Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss", Sendeanlagen Koblenz und Longinusturm

ARD-Mehrteiler läuft gerade wieder

Wie rechte Terroristen die "Holocaust"-Ausstrahlung vor 40 Jahren verhindern wollten

Von Daniel Wüstenberg
Musikerin BB Thomaz war schon einmal bei "The Voice", 2019 möchte sie zum ESC

Unser Lied für Israel

Wer vertritt Deutschland beim ESC 2019?

Blindenfußballer Serdal Celebi vom FC St. Pauli

FC St. Pauli

Hamburger Blindenfußballer zum "Nordsportler des Jahres" gewählt

Aufräumarbeiten am niederländischen Strand von Moddergat

Forderungen nach Peilsendern für Gefahrgut-Container nach Havarie der "MSC Zoe"

Meryl Streep in der US-Serie "Holocaust"

US-Vierteiler mit Meryl Streep

Viele Deutsche begriffen die Shoah erst durch diese Serie - die Dritten wiederholen "Holocaust"

Von Carsten Heidböhmer
"Tatort" aus Münster

Ausblick

Münster blödelt mehrfach, drei hören auf, einer pausiert - so wird das "Tatort"-Jahr 2019

May Warden und Freddie Frinton in ihren Paraderollen als Miss Sophie und Butler James

Dinner for One

Kult-Sketch schafft es endlich zu den Briten

Gorch Fock

Sanieren oder Abwracken?

Kosten aus dem Ruder gelaufen - Krisengipfel entscheidet über Schicksal der "Gorch Fock"

"Tatort: Granit": Moritz Eisner (Harald Krassnitzer, v.) und sein Kollege Pfurtscheller (Alexander Mitterer) kommen auf dem Do

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.