HOME
Jan Böhmermann im "Neo Magazin Royale"

"Neo Magazin Royale"

Jan Böhmermanns vielsagendes Schweigen zu Klaas

Late Night Berlin

In diese Fußstapfen tritt Klaas Heufer-Umlauf

Jan Böhmermann im Gespräch mit Sophie Passmann

Satire-Show "Neo Magazin Royale"

"Du machst das ganz toll": Jan Böhmermann zeigt, wie Sexismus funktioniert

Jan Böhmermann erinnert an Deniz Yücel

"Neo Magazin Royale"

Als Jan Böhmermann für einen Moment ernst wurde

Von Carsten Heidböhmer
Jan Böhmermann posiert im Polizistensohn-Video "RECHT KOMMT"

Neues POL1Z1STENS0HN-Video

Witzig geht anders: Böhmermann meldet sich mit Rap-Song zurück

NEON Logo
Andrea Petkovic war zu Gast bei Jan Böhmermann

"Neo Magazin Royale"

Andrea Petkovic: Darum ist sie Jan Böhmermanns coolster Gast

Von Carsten Heidböhmer
Jan Böhmermann pestet gegen Red Bull

"Neo Magazin Royale"

Jan Böhmermann knöpft sich Red Bull vor

Von Carsten Heidböhmer
Jan Böhmermann berichtet über den Reichspark

"Neo Magazin Royale"

Jan-Böhmermann-Doku: Gibt es den Reichspark wirklich?

Ünsal Arik zu Gast bei Jan Böhmermann im "Neo Magazin Royale"

Ünsal Arik

Boxweltmeister und Erdogan-Kritiker steht in der Türkei vor Gericht

William Cohn als Martin Luther

"Neo Magazin Royale"

"Bauern sind vollkommene Schweine": Jan Böhmermann entzaubert Luther

Jan Böhmermann über das Burkaverbot in Österreich

"Neo Magazin Royale"

Bischof mit SM-Maske: So lacht Böhmermann über das Ösi-Burka-Verbot

Jan Böhmermann knöpft sich Carsten Maschmeyer vor

"Neo Magazin Royale"

"Titten, Bimbos, Schniedel": Böhmermann führt Carsten Maschmeyer vor

Jan Böhmermann

"Neo Magazin Royale"

"Deutschland ist wieder im Reichstag zurück": Böhmermann besingt AfD

Jan Böhmermann im "Neo Magazin Royale"

"Neo Magazin Royale"

Klamauk statt Kabarett: Jan Böhmermann veralbert Schrowanges Grau-Show

Rapper Fler

Interview mit Fler

"Für meine Nachbarin bin ich ein Südländer"

Von René-Pascal Weiß
Jan Böhmermann

"Neo Magazin Royale"

Notgeiler Faust: Jan Böhmermann zerlegt deutsche Literaturklassiker

Von Carsten Heidböhmer
Jan Böhmermann und Til Schweiger

Fehde

"Vollspacko" und "Besoffen bei Facebook" - darum hassen sich Schweiger und Böhmermann

Kraftklub

"Neo Magazin Royale"

Kraftklub überraschen mit Spontankonzert vor Böhmermanns Studio

Fler bei Jan Böhmermann

"Neo Magazin Royale"

Fler und Jan Böhmermann begraben ihr Kriegsbeil

Von Carsten Heidböhmer
Hans Meiser

Dubiose Moderation

Hans Meiser moderiert Verschwörungsportal - nun feuert ihn Böhmermann

Jan Böhmermann als Xavier Naidoo

"Neo Magazin Royale"

"Hurensöhne Mannheims": Jan Böhmermann attackiert Xavier Naidoo

Von Carsten Heidböhmer
Jan Böhmermann

"Menschen Leben Tanzen Welt"

Jan Böhmermann entert die Top Ten - und spendet seine Einnahmen

Jan Böhmermann

"Menschen Leben Tanzen Welt"

Jan Böhmermanns Satire knackt die Top Ten

Campino hat auf Jan Böhmermanns Kritik reagiert

Musikpreis

Jan Böhmermanns Kritik überstrahlt die Echos - Campino kontert

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.