HOME
Manchmal sehen die Verkehrsteilnehmer vor lauter Schildern die Straßenbäume oder auch die Parkplätze nicht mehr. Etwa in der Platanenstraße im Berliner Stadtteil Pankow. Dort steht das Verkehrszeichen mit der offiziellen Nummer 222-10: "Vorgeschriebene Vorbeifahrt" - um Autofahrer daran zu hindern, über die Bepflanzung am Straßenrand zu brettern. Diesen Hinweis bekommen sie aber nicht  nur am Anfang und am Ende der Straße, sondern 44 Mal, obwohl die Straße nur 600 Meter lang ist. Das Schild wurde vor und nach jeder einzelnen Parkbucht aufgestellt.  Ein echter Schild-Bürgerstreich für rund 132.000 Euro!

Stern der Woche

Autofahrer werden hier für dumm verkauft: Der "Schild-Bürgerstreich" von Berlin Pankow

Großbetrieb Vermehrungszucht: Im "Schweinehochhaus" in Maasdorf (Sachsen-Anhalt) werden bis zu 3.000 Sauen und ihre Ferkel auf sechs Etagen gehalten.

Vermehrung auf sechs Etagen

Schweinehochhaus in Sachsen-Anhalt lässt nicht nur Tierschützer erschaudern

Ehemaliger Komapatient: Rolf Battram (31) hat viel von seiner Hirnschädigungen kompensiert. Der FC Bayern-Fan kann sogar wieder etwas Fußball spielen.

Auferstanden aus dem Wachkoma

So geht es Rolf Battram acht Jahre nach dem Unfall

Mut zur Selbsttherapie: Hanka Rackwitz kümmert sich um den Hund ihrer Schwester.

Kampf gegen die Zwangsstörung

Warum Hanka Rackwitz nach der Therapie ganz neue Probleme hat

Ehemaliger Komapatient: Rolf Battram (31) hat viel von seiner Hirnschädigungen kompensiert. Der FC Bayern-Fan kann sogar wieder etwas Fußball spielen.

Trailer

Das Leben von Rolf Battram war mit 22 Jahren eigentlich schon zu Ende ...

Dank der Erfindung von Martin Aufmuth kann auch dieses bolivianische Mädchen endlich gut sehen.

Sofort-Brillen für Entwicklungsländer

Wie diese simple Erfindung Millionen Menschen helfen kann

Symbolbild: Rinder in einem Schlachthof.

Konsequenzen nach Tierschützeraufnahmen

Was der Bericht über Tiermisshandlungen in einem McDonald's-Schlachthof nach sich zog

Britta Koeppen-Binsenhöfer mistet ihren Kleiderschrank aus. Auch sie will freiwillig mit stern TV eine Shopping-Diät machen - und hat wahrlich jetzt schon viel zu viel!

Kleiderfasten

Schrank ausmisten und Shopping-Verzicht: Deutschlands Frauen wollen weniger!

Ware gegen Bitcoins - gibt's das überhaupt?

Kryptowährung im Alltagstest

Was kann man als Normalo eigentlich mit Bitcoins machen?

Michelle wird – wie ihre Zwillingsschwester Alicia – von der Berliner Organisation "Freestyle" betreut.

Alicia kämpft gegen die Drogensucht

Wie der Berliner Verein "Freestyle" Jugendliche aus der Perspektivlosigkeit holt

Das Bachelor-Paar 2017: Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn.

Der Bachelor 2017

Erfolgreiche Kuppelei? Warum Sebastian und Clea-Lacy das ungewöhnlichste Bachelor-Paar sind

Mitte Februar feierten sie noch eine Babyparty für ihr ungeborenes Kind: Die schwangere Mutter Franziska (25) mit ihrer Familie.

Tragödie statt Familienglück

Mutter entband ein gesundes Baby – als sie schon hirntot war

Anregungen, Tipps und Links

Was tun mit aussortierter Kleidung?

Stefan Schürmann beobachtet in der JVA Frankfurt, ob und wie sich Gefangene eventuell radikalisieren. 

Gefährder hinter Gittern

Wie sich Islamisten in deutschen Gefängnissen radikalisieren

Vor wenigen Wochen an einem Mittag: Ein Wolf läuft am Zaun an einer Kindertagesstätte entlang.

Ausbreitung bis in die Stadt

Welche Gefahr geht wirklich von Wölfen in Deutschland aus?

Bußgeldbescheide wegen einer Verkehrssünde im Ausland werden mittlerweile nach Hause an die deutsche Anschrift geschickt.

Vorsicht vor Inkasso-Forderungen

Bußgelder im Ausland: Wenn aus Knöllchen Knollen werden

Christine Wilke-Breitsameter kämpft für die Freilassung ihres Sohnes Christian (39).

Gefangen in den Vereinigten Arabischen Emiraten

"Und plötzlich war mein Sohn in einem arabischen Massengefängnis"

Sie bekam eine Abfuhr in aller Öffentlichkeit: Der RTL-Bachelor 2016 Leonard Freier hatte sich letztendlich gegen Daniela entschieden.

Demütigung durch Abfuhr

Wie es sich anfühlt, einen Korb zu bekommen – und wie man damit umgeht

Tipps und Links

Wenn eine Abfuhr die Stimmung drückt: Was tun bei Liebeskummer?

Im September 2014 zeigte stern TV Bilder aus den Versuchslaboren des Max-Planck-Instituts in Tübingen, die ein Tierschützer mit versteckter Kamera aufgenommen hatte.

Strafbefehl gegen MPI-Mitarbeiter

Die folgenreiche Berichterstattung über Affen-Versuche am Max-Planck-Institut

Massaoudou mit seinem Sohn Yusuf.

Hilfe aus Deutschland

Grausame Krankheit Noma: So konnte Massaoudou mit der Hilfe aus Deutschland ein neues Leben beginnen

Richtig einräumen, alle Kapazitäten ausnutzen, Sonderfunktionen - und die besten Spülmaschinen-Tabs: stern TV lüftet Geheimnisse rund um den Geschirrspüler.

Spülmaschinen-Tabs und -Tipps

Wetten, dass Sie viele Tricks rund um den Geschirrspüler noch nicht kennen?

Spülmaschinen-Tabs

So haben die Produkte im Test abgeschnitten

Sie wagen das Experiment und verzichten bis Jahresende darauf, sich neue Kleidung zu kaufen: Studentin Özben (20) und Social Media-Managerin Ioana (30).

Ein Zeichen gegen Fast Fashion

Harte Challenge: Diese zwei Frauen wollen bis Ende des Jahres aufs Shoppen verzichten wollen

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo