HOME

Sicherheitslücke bei Computer-Chips

Verlangsamt ein Sicherheitsupdate Computer und Smartphones in ihrer Leistung?

Familienoberhaupt Karin Ritter wünscht sich "besinnliche" Weihnachten mit ihren Kindern.

Berüchtigte Familie aus Köthen

Die Gefühle kochen hoch: So feierten die Ritters Weihnachten

Gewalt, Fremdenhass und verpasste Chancen

Das wurde aus den Söhnen der Familie Ritter

Ilka Bessin besucht Gunther B. (83) in seiner 50-Quadratmeter-Wohnung gegenüber dem Pflegeheim seiner Frau.

Reportagen über soziale (Un)Gerechtigkeit

Ilka Bessin gibt Menschen am Rande der Gesellschaft eine Stimme

Erschütternde Bilder

Diese skrupellosen Fälle von Tierschutzverstößen deckte stern TV 2017 auf

Beitrag vom 04.01.2018

Studioaktionen 2017: Das stern TV "Horrorstudio"

Leben mit der Krankheit

Endometriose, Methadon, Down-Syndrom: Bei stern TV brachen Menschen ihr Schweigen – um anderen Mut zu machen

IT-Sicherheit

Wie Sie sich vor diesen Sicherheitslücken schützen können

857 Kilometer bis zur Zugspitze

Deutschland knallhart!

Gewalttätig über Generationen

Familie Ritter aus Köthen: Ein verstörendes Porträt

Kristina V. erfuhr erst mit 23 Jahren, dass sie mit ihren Eltern genetisch nicht verwandt ist. 

Von schwerem Trauma bis zum größten Glück

Diese Schicksalsgeschichten haben uns bewegt

Unsere Service-Themen 2017

Was Verbraucher wissen sollten: Die besten Tipps und Tricks von stern TV

Stalking, Missbrauch, Mord

Warum uns diese Verbrechen so fassungslos machen

Hanka Rackwitz in ihrem Videotagebuch.

Das Jahr von Hanka Rackwitz

Wie die TV-Maklerin nach dem Dschungelcamp ihre Zwänge bekämpfte

Expertinnen-Chat mit der DKMS

Antworten auf Zuschauerfragen zur Knochenmarkspende und zum Spender werden

Alle Jahre wieder!

So schön haben die Beutelspacher-Fünflinge bei stern TV Weihnachtsmusik gemacht

Noch sind sie alle daheim in Auerbach: Die Fünflinge an ihrem 18. Geburtstag im Januar dieses Jahres.

Rückblick auf 18 bewegende Jahre

Reifeprüfung mal Fünf: Die Beutelspachers sind volljährig!

Mattheos Geschwister sind an seiner Seite: Der zwei Monate alte Junge muss wegen seines seltenen Immundefekts bereits um sein Leben kämpfen.

Seltener Gendefekt

Hoffnung auf ein Weihnachtswunder: Nur eine Stammzellenspende kann Mattheo retten

Trailer

Weihnachten nicht alleine

"Das Maß an Gewaltbereitschaft hat sich immer weiter gesteigert – und trotzdem wurde lange nichts unternommen“

Skrupellose Welpenmafia

Gequälte Hündinnen, kranke Welpen: Insider spricht über den illegalen Handel mit Hundebabys

Schlüsseldienste in der Kritik

Fast 2000 Euro fürs Türöffnen: So gnadenlos zockt der Schlüsselnotdienst ab

Doris Englbrecht (27) wurde insgesamt acht Jahre von Martin S. verfolgt und bedroht.
stern TV exklusiv

Einbruch und Messerstecherrei

Acht Jahre verfolgt: Wie eine ganze Familie unter dem Stalker der Tochter leidet

Patricia hat Fan-Geschenke bekommen: stern TV hat die Geschwister der Kelly Family bei ihren ersten Live-Auftritten der neuen Tour mit der Kamera begleitet.

Bekannte Musikerfamilie

40 Jahre "The Kelly Family": Backstage bei der Jubiläums-Show

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo