HOME
Angekommen: Hanka Rackwitz will sich in den Schön-Kliniken Roseneck einer Therapie gegen ihre Zwangshandlungen stellen. 

TV-Maklerin in Therapie

Wie sich Hanka Rackwitz ihren Zwangsstörungen stellt

Zerkratzte Haut, angefressene Schwänze, geschwollene Gelenke - Verletzungen wie diese sind in deutschen Schweinemastbetrieben traurige Realität. Hier: eins der harmloseren Bilder.

Landwirtschaftsministerin unter Druck

Diese Zustände sind in der Schweinemast leider keine Seltenheit

Thomas Peters zählte zu den ersten Empfängern eines so genannten "Hirnschrittmachers" gegen schwere Depressionen.

Elektroden im Kopf

Wie ein Hirnschrittmacher depressiven Menschen wieder Hoffnung macht

Mesale Tolus Vater Ali (57) hofft auf eine baldige Lösung: In Istanbul wartet er in der Wohnung seiner Tochter auf ein Signal der türkischen Behörden.

Inhaftierte Journalisten

Hinter türkischen Mauern: "Mein Enkel sollte in den Kindergarten gehen, jetzt ist er im Gefängnis"

Fragen & Antworten

Neue Behandlungsmethode bei Depressionen

Was sie über den Hirnschrittmacher und die Tiefenhirnstimulation wissen sollten

Ortung per Snap Map

Neue Funktion von "Snapchat" gibt Grund zur Sorge

Kimberly ist acht Jahre alt, ihre Mutter leidet unter einer Angststörung.

Alleine gelassen und überfordert

Wie Kinder unter der psychischen Erkrankung ihrer Eltern leiden

Fehlende Studien

Könnte Methadon künftig in der Krebstherapie eingesetzt werden?

Der große Wasser-Test

Der Deutschen liebstes Getränk: Sprudelt bei Ihnen das beste Mineralwasser?

Beitrag vom 03.06.2015

Kann man das bedenkenlos trinken? Der stern TV-Leitungswasser-Test

Einige Testergebnisse im Detail

So haben die Medium-Mineralwässer bei der Stiftung Warentest abgeschnitten

In der Kirche St. Jakob in Herxheim (Rheinland-Pfalz) hängt im Glockenturm eine Bronzeglocke mit Hakenkreuz und dem Spruch "Alles fuer's Vaterland - Adolf Hitler".

Herxheim in der Pfalz

Wo die Hitler-Glocke noch schlägt

Glaubensfragen

Frauenrechte, Terror, Homosexualität: Wie denken Deutschlands Muslime darüber?

Deutschland schwitzt

Was machen Sie denn so, um sich abzukühlen?

Christoph Vogelsang spielt vor allem Online-Poker am heimischen Computer.

Gläubiger Poker-Champion

Wie Christoph Vogelsang mit Gottes Beistand Millionär wurde

Die Umfrageergebnisse im Vergleich

Mia Julia am Ballermann

Rechtsradikale im Bierkönig

Wie sich Sängerin Mia Julia gegen Nazi-Pöbler auf ihrem Konzert wehrte

Jenny M. aus Berlin: Sie wollte mit dem Tattoo eine Brandnarbe aus der Kindheit überdecken.

Cover-up und Lasern

So lassen sich missglückte Tattoos noch retten

Ein fleischloser Burger in den Händen eines Rockers: Merkt er den Unterschied?

Fleischlos glücklich?

Rocker vs. vegane Burger: Wie "eingefleischte" Männer auf unechte Buletten reagieren

Esmeralda Sobrino-Sanchez erfährt in Trance, wie es sich anfühlt, schlank zu sein.

100 Tage nach der Hypnotherapie

Übergewicht und Rauchen: Zwei Frauen wollen durch Hypnose ihr Leben verändern

Fragen & Antworten

Laserbehandlung und mehr

Das sollten Sie über die Tattoo-Entfernung wissen

Josef Ellert, Yvonne Neubert und das Ehepaar Laskowski: Sie alle kannten Steffen Hallaschka nicht. Hat er es trotzdem geschafft, ihnen über gemeinsame Freunde und Bekannte eine Nachricht zukommen zu lassen?

Experiment zum Jeder-kennt-jeden-Gesetz:

Hat sich die Kette von Steffen Hallaschka zu den vier Unbekannten geschlossen?

Trotz des Altersunterschiedes wurden Clara und Karl gute Freunde. 

Leukämie-Patienten Clara und Karl

Wie diese Freundschaft beim Kampf gegen Leukämie half

Bei der öffentlichen Live-Übertragung des Champions-League-Finals auf dem San-Carlo's-Platz kam es zu einer Massenpanik

Angst vor Anschlägen und Panik

Wie sicher sind wir auf Großveranstaltungen?

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo