HOME

Stern Logo Der TV-Tipp des Tages

TV-Tipp: "Weissensee": Romeo und Julia in der DDR

stern.de führt Sie mit dem TV-Tipp des Tages durch den Fernseh-Dschungel. Heute: die zweite Staffel der herausragenden Serie "Weissensee".

"Weissensee"
20.15 Uhr, ARD

SERIE Kann man die DDR als Soap erzählen? Seit ich die erste Staffel gesehen habe, ist die Antwort für mich klar: Man kann, man darf - man soll sogar. Denn erst die Konzentration auf ein überschaubare Gruppe von Menschen - in diesem Fall: zwei Familien - macht es möglich zu zeigen, wie der Stasi-Staat noch in die privatesten Verästelungen das Leben seiner Bürger bestimmt hat. Im Mittelpunkt steht erneut das Liebespaar Julia (Hannah Herzsprung) und Martin (Florian Lukas), sie die Tochter einer regimekritischen Künstlerin (großartig gespielt von Katrin Sass), er der Spross von Stasi-Bonzen. Mit dem mutigen Pfarrer Robert Wolff (Ronald Zehrfeld) betritt ein neuer Charakter die Bühne, der die Ehe von Vera (Anna Loos) und Oberfliesling Falk Kupfer (Jörg Hartmann) in Turbulenzen bringt. In allem zeigt sich, dass das Private immer auch politisch ist.
Ein persönlicher TV-Tipp von Carsten Heidböhmer, Redakteur bei stern.de


Und das ist an diesem Tag noch sehenswert:



"Walulis sieht fern"
20.15 Uhr, Eins Plus

SATIRE In dem preisgekrönten Format analysiert Philipp Walulis, nach welch simplen Schemata TV-Sendungen produziert werden. Heute geht er dem Frühstücksfernsehen auf den Grund und zeigt, wie man Nerds noch nerdiger aussehen lassen kann. Neue Folgen, wöchentlich.

"Brokeback Mountain"
20.15 Uhr, 3Sat

DRAMA Schafehüten in Wyoming. Einer schläft im Zelt, einer wacht bei den Tieren. Bis zu jener Nacht, in der Jack (Jake Gyllenhall) den frierenden Ennis (Heath Ledger) zu sich holt. Eine beiläufige Berührung führt zu Gefühlen, die kein Cowboy sich erlauben darf. Ergreifend. (bis 22.20)