HOME

Privatjet, Weingut, goldene Wände: So protzig leben die Kinder von Donald Trump

Privatflugzeug, Rolls Royce, Weingut und das eigene Hotel: Die Kinder des zukünftigen US-Präsidenten Donald Trump leben im Überfluss. So lassen es sich die Sprösslinge mit Daddys Vermögen gut gehen.

Barron Trump

Barron Trump

Der jüngste Sprössling im Trump-Clan lebt schon jetzt mit der Attitüde eines Adeligen. Der Zehnjährige ist das einzige Kind aus Donald Trumps dritter Ehe mit Melania Trump. Seine Mutter erzählte dem Eltern-Magazin Parenting.com, sie wolle Barron eines Tages als Unternehmer und Golfer sehen: "Er ist kein Kind in Jogginghosen." Sein Vater ist dafür sein großes Vorbild. Er bewohnt mit seinen Eltern bisher das Penthouse im New Yorker Trump Tower. Sein Heim ist im Stil des französischen Sonnenkönigs gestaltet. Die drei Etagen des Penthouses beinhalten eine mit Diamanten bedeckte Tür, einen Innenbrunnen und goldverzierte Wände. Nach der Wahl seines Vaters Donald Trump zum US-Präsidenten zieht Barron mit seiner Mutter Melania nach Washington ins Weiße Haus. Ob er dort glücklich werden wird? Beim ersten Auftritt seines Vaters nach dessen Wahl wirkte der Junge jedenfalls sehr bedrückt.

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Donald Trump ist bekannt für seinen extrovertierten Lebensstil - seine Familie eifert es ihm nach. Der Baumilliardär und neugewählte US-Präsident setzte seine drei ältesten Kinder Donald Jr., Ivanka und Eric als Vizepräsidenten in seinem Weltkonzern ein. Dadurch sind sie am Umsatz ihres Vaters beteiligt. Ivanka konnte somit ihr eigenes Hotel in Miami kaufen, welches mittlerweile einen Wert von zwei Milliarden Dollar besitzt. Eric bekam von seinem Vater das größte Weingut Virginias geschenkt - dabei trinkt Donald Trump selbst nach eigenen Angaben keinen Tropfen Alkohol.

Leben wie ein König

Aber auch die zwei jüngsten Sprösslinge des republikanischen Präsidentschaftskandidaten kommen nicht zu kurz: Barron lebt mit seinen Eltern bisher im New Yorker Trump Penthouse, dessen Inneneinrichtung der des Schlosses von Versailles gleicht. Trump wollte sein Eigenheim im Stil des französischen Sonnenkönigs gestalten. Tiffany jettet mit der Privat Boeing ihres Vaters um die Welt. Damit sie das auch standesgemäß tun kann, ließ Donald Trump sogar die Anschnallgurte seines Flugzeuges vergolden. Der Trumpsche Lebensstil gleicht dem eines europäischen Adelshauses. Donald Trump Jr. fährt einen Rolls Royce in der Preisklasse eines Einfamilienhauses, Ivanka Trump vervielfachte ihr Vermögen durch die Ehe mit dem Milliarden-Erben Jared Kushner. Darüber hinaus lief sie in jungen Jahren als Model für Modehäuser wie Versace.

Die unbekanntere Präsidententochter: Gestatten, Tiffany Trump! Das ist Ivankas kleine Schwester


Bald die mächtigste Familie der Welt

Der Lebensstil des Trump-Clans ist durch Luxus und Extravaganz geprägt. Ihr Leben symbolisiert den Überfluss des amerikanischen Geld-Adels. Und das nächste Ziel steht bereits fest: Nach der Wahl Trumps zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika werden Donald, Melania und Barron neue Bewohner des Weißen Hauses und damit die mächtigste Familie der Welt.

csw
Themen in diesem Artikel