HOME

Tesla-Chef: Ihre Handynummer gehörte früher Elon Musk – jetzt bekommt sie seltsame Nachrichten

Eine Frau in Kalifornien erhält Nachrichten und Anrufe, die für den Tesla-Chef gedacht sind, da ihr seine alte Handynummer gehört. Statt sie zu löschen antwortet sie.

Elon Musk

Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk

AFP

Seit sich die 25-jährige Lyndsay Tucker vor einigen Jahren eine neue Handynummer zugelegt hat, bekommt sie täglich mehrere Nachrichten oder Anrufe, die gar nicht an sie gerichtet sind. Anfangs dachte sie, sie habe etwas falsch gemacht und wunderte sich sehr darüber, dass alle Nachrichten an einen Elon Musk adressiert waren. 

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte sie den Namen noch nie gehört. Als sie jedoch ihrer Mutter davon erzählte, wäre dieser beinahe die Kinnlade heruntergefallen, erzählte Lyndsay Tucker dem US-Radiosender NPR. Die beiden fanden heraus, dass die Nummer, die Tucker von ihrem Handyanbieter zugeteilt bekam, Jahre zuvor tatsächlich dem Milliardär Elon Musk gehört hatte. 

Zahlreiche Screenshots belegen die teilweise obskuren Nachrichten und Anfragen, die Tucker erhält, und die eigentlich an den Chef des Elektrounternehmens Tesla und Gründer der Raumfahrtfirma SpaceX gerichtet sind . Eine Frau habe sich beispielsweise als Freiwillige gemeldet, um mit SpaceX in den Weltraum zu fahren. Alle Personen hatten die Nummer über Dritte bekommen oder durch – teilweise kostspielige – Recherche im Internet gefunden. 

Elon Musk selber ist überrascht

Besonders zu Zeiten, in denen Elon Musk stark im Fokus der Öffentlichkeit steht, bekäme sie besonders viele Nachrichten und Anrufe, sagt Tucker. Sobald sie seinen  Namen in den Nachrichten höre, bereite sie sich schon auf weitere Textnachrichten vor. 

An manchen Tagen sei sie etwas genervt, wenn ein Anruf nach dem anderen kommt. Aber die meiste Zeit lacht Lyndsay Tucker über die Verwechslungen und antwortet den Unbekannten freundlich, um das Missverständnis aufzuklären. Manchmal dauert es etwas länger, bis ihr dabei geglaubt wird. Die Nummer zu wechseln kommt für Tucker jedoch auch nicht in Frage. Als angehende Schaupielerin könne ihr das Netzwerk an zusätzlichen Kontakten noch mal hilfreich werden.

NPR kontaktierte Elon Musk, um herauszufinden, ob er über den Vorfall Bescheid wisse. Dieser zeigte sich jedoch sehr überrascht, dass die Nummer immer noch mit ihm verknüpft werde, er habe sie schließlich vor langer Zeit abgegeben. Im Internet führt sie jedoch weiterhin ein Eigenleben.

Quelle: NPR

las