HOME
präsentiert von
Anzeige

Sofa-Konzert: JWD spielt die Musik

Maik wohnt "janz weit draußen", in einem wunderschönen Haus auf dem Land. Wir haben es auf den Kopf gestellt: Möbel raus, Musiker rein. Aber der Gewinner der Fossil-Aktion hat es ja so gewollt …


Die vier Musiker der Band Matija lieferten erstklassigen Akustik-Sound

Die vier Musiker der Band Matija lieferten erstklassigen Akustik-Sound

Hänsel und Gretel hätten Brotkrumen gestreut, wir hatten zum Glück ein Navi. Das Ziel: Diepenau in Niedersachsen, an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Hier auf dem platten Land wohnen Maik (44) und Ina (38) in einem wahrlich märchenhaft schönen Haus. Es ist aber nicht verwunschen und romantisch, sondern ein Statement kreativer Design-Fans. Doch das mobile Interieur musste für einen Abend weichen, denn Maik hatte bei einer Fossil-Aktion das Sofa-Konzert mit der angesagten Newcomer-Band Matija gewonnen. "Eine Party in the middle of nowhere. Meganice!", freute sich Sänger Matt. Und Maik schwärmte: "Für mich geht ein Traum in Erfüllung." Aber sieh selbst, was bei diesem Event abging – Bühne frei!

Wohnzimmerkonzert mit Matija

Der Abend war ein echtes Happening. Die Musiker und die 20 Gäste, die Maik und Ina eingeladen hatten, fühlten sich sofort wie zu Hause. Es gab ein exklusives Catering und bei Häppchen und Tonka Gin entwickelten sich schnell angeregte Gespräche vor und nach dem Auftritt der Band. Das Akustik-Konzert faszinierte alle Anwesenden. Tanzen, mitsingen, klatschen – die Stimmung war einfach hot. Natürlich wollten die Gäste Autogramme von den jungen Stars – und wissen, wann das nächste Konzert stattfindet. Maik war happy: "Band, Leute, Stimmung, Essen – mega! Wir mussten uns um nichts kümmern, konnten einfach nur Gastgeber sein."

Mit der stylischen Smartwatch von Fossil haben wir alles im Griff

Mit der stylischen Smartwatch von Fossil haben wir alles im Griff

Ach ja, apropos kümmern: Wer gerne Aufgaben delegiert, sollte einen Blick auf die sprachgesteuerte Touchscreen Smartwatch von Fossil werfen, die sich in Diepenau ebenfalls präsentierte. Ihre Talente: Smartphone-Nachrichten, Herzfrequenzmessung, mobiles Bezahlen, Aktivitätstracking und integriertes GPS. Damit hätten Hänsel und Gretel auch ohne Backwaren den Weg nach Hause gefunden.

Themen in diesem Artikel