VG-Wort Pixel

Skandal-Schauspieler Charlie Sheen: Was macht der "Two and a Half Men"-Star heute?

Sehen Sie im Video: Was macht "Two and a Half Men"-Star Charlie Sheen eigentlich heute?




Er war einer der "Bad Boys" im Filmgeschäft: Schauspieler und Sänger Charlie Sheen.  


Anfang der 2000er Jahre wird Sheen als Charlie Harper in der Sitcom "Two and a half men" weltberühmt.  


Insgesamt acht Jahre lang verkörpert er die Rolle des Lebemanns aus Malibu.  


In seiner Paraderolle verdient er 1,25 Millionen Dollar pro Folge und ist damit  


zwischenzeitlich der bestbezahlte Schauspieler der Welt. 


Bereits in den 1990ern ist Sheen ein gefragter Schauspieler ("Platoon", "Wall Street") und erhält sogar  einen Stern auf dem Walk of Fame.


Parallel zum Erfolg in der Sitcom gerät seine Hollywood-Karriere  ins Straucheln.  


Zu oft steht ihm sein ausschweifendes Privatleben im Weg.  


Drogenskandale und Alkoholexzesse prägen das Leben des gebürtigen New Yorkers.  


Immer wieder unterbricht er seine Karriere mit Aufenthalten in Entzugskliniken. 


2011 zieht "Two and a Half Men"-Produzent Chuck Lorre die Reißleine  


und feuert Sheen, nachdem dieser wiederholt durch Drogenmissbrauch auffällig wurde. 


Nach dem Mega-Erfolg in "Two and a half Men" wird es ruhiger um ihn.  


Zwar spielt er kurze Zeit später die Hauptrolle in der Sitcom "Anger Management",  


an seinen früheren Erfolg kann er jedoch nicht anknüpfen.  


2015 bekennt er sich öffentlich dazu, mit dem HI-Virus infiziert zu sein.  


Für den fünffachen Vater anscheinend ein Weckruf, denn fortan  


krempelt Sheen seinen Lebensstil komplett um.  


Heute ist er trocken und hat den Drogen abgeschworen.  


Auch seine Kinder aus verschiedenen Ehen darf er wieder sehen.   


Seit 2013 ist Charlie Sheen sogar Großvater.  


Als Schauspieler tritt er nur noch selten in Erscheinung.  


Seine neue Berufung hat er als Botschafter und Redner in der AIDS-Prävention gefunden.


Es scheint so, als sei der einstige Lebemann endlich zur Ruhe gekommen. 
Mehr
Schauspieler Charlie Sheen gilt als einer der kontroversesten Charaktere der "Traumfabrik" Hollywood. Nach Blockbustern wie "Wall Street" wird er Anfang der 2000er das Gesicht der Sitcom "Two and a Half Men". Doch es folgten Jahre voller Drogen- und Alkoholexzesse. Was macht der Skandal-Schauspieler heute?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker