HOME

5555,55 Euro: Johannes B. Kerner wird mit Kaiser-Augustus-Orden geehrt

Kein Karnevalsspaß: Der Fernsehmoderator wird für sein soziales Engagement ausgezeichnet. Das Preisgeld soll er spenden, an wen, muss er selbst entscheiden.

Johannes B. Kerner

Johannes B. Kerner wird für sein soziales Engagement geehrt. Foto: Carl Seidel

Der Fernsehmoderator Johannes B. Kerner (53) wird mit dem Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) ausgezeichnet. Er erhalte die mit 5555,55 Euro dotierte Ehrung für sein soziales Engagement, teilte die ATK am Freitag in Trier mit.

Der Orden sei kein Karnevalsorden, sondern eine Auszeichnung für bekannte Persönlichkeiten, «die andere Menschen, die vielleicht nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, nicht vergessen haben». Kerner soll den Orden bei einer Gala am 12. Januar in Trier bekommen.

Der Orden wird seit 1994 einmal im Jahr verliehen und soll an den Gründer der Stadt Trier, Kaiser Augustus, erinnern. Er sei die höchste Auszeichnung des Trierer Karnevals, sagte ATK-Präsident Andreas Peters.

Zu bisherigen Preisträgern gehören Günther Jauch, Birgit Schrowange, Alfred Biolek, Dunja Rajter, Marcel Reif, Henry Maske und Theo Zwanziger. Anfang 2018 war Verona Pooth ausgezeichnet worden. Das Preisgeld ist als Spende für eine soziale Einrichtung nach Wunsch des Ordensträgers gedacht.

dpa
Themen in diesem Artikel