HOME

Schwedischer Star-DJ: Avicii: Sein Bruder flog in den Oman, um ihn zu retten

Die Familie des verstorbenen Star-DJs Avicii war offenbar in großer Sorge um den 28-Jährigen. Sein Bruder David reiste angeblich in den Oman, um ihn nach Hause zu holen. Doch bei seiner Ankunft war Avicii bereits tot.

Avicii tot

Die Familie von Star-DJ Avicii war offenbar vor seinem Tod sehr besorgt um den Künstler. Sie hätten "mit ihm telefoniert und sich große Sorgen um seinen mentalen Zustand gemacht", zitiert das US-Magazin "People" eine nicht näher genannte Quelle. "Sein Bruder ist in den Oman geflogen, um ihn nach Hause zu bringen und kam nur ein paar Stunden zu spät an", heißt es.

Der schwedische DJ und Produzent, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling hieß, wurde am 20. April tot in Maskat, der Hauptstadt des Oman, aufgefunden. Der 28-Jährige hatte dort seinen Urlaub verbracht.

"Er konnte einfach nicht mehr. Er wollte Frieden finden"

Aviciis Familie veröffentlichte nach seinem Tod ein Statement, aus dem hervorgeht, dass sich der 28-Jährige wohl das Leben genommen hat. "Unser geliebter Tim war ein Suchender, den existenzielle Fragen beschäftigten. Er hatte mit Gedanken über Bedeutung, das Leben und Glück zu kämpfen. Er konnte einfach nicht mehr. Er wollte Frieden finden", schreibt die Familie. Sie bezeichnen ihn als eine "zerbrechliche Künstlerseele" und "sensiblen Typen". Avicii habe seine Fans geliebt, aber das Scheinwerferlicht gemieden. Er sei ein Perfektionist gewesen; das ständige Reisen und die harte Arbeiten hätten aber zu extremem Stress geführt.

Bereits 2016 hatte sich Avicii von der Bühne zurückgezogen und wollte nur noch im Studio an neuer Musik arbeiten. Zwei Jahre zuvor sagte der Schwede aus gesundheitlichen Gründen einige Live-Auftritte ab, weil er sich die Gallenblase und den Blinddarm entfernen lassen musste. Zudem sprach er öffentlich über eine zum Teil durch exzessiven Alkoholkonsum verursachte Entzündung der Bauchspeicheldrüse - da war er gerade mal 21 Jahre alt. "Ich habe zu viel getrunken und zu viel Party gemacht", sagte Avicii 2013 dem "Time Magazine".

Sie haben suizidale Gedanken? Hilfe bietet die Telefonseelsorge. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Auch eine Beratung per E-Mail ist möglich.

Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.

jum / SpotOnNews
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(