VG-Wort Pixel

Baby Ludwig war krank "Es waren wirklich ein paar sehr schlimme Tage": Cathy Hummels gibt Entwarnung


Cathy Hummels gibt Entwarnung, ihrem Sohn geht's besser. Zuvor hatte sie einen Flug verschieben müssen, weil Ludwig nicht reisefähig war.

Cathy Hummels gibt Entwarnung: Söhnchen Ludwig, der am 11. Januar seinen ersten Geburtstag feiert, geht es endlich wieder besser. "Es waren wirklich ein paar sehr schlimme Tage. Nicht nur Ludwig wurde krank, sondern auch ich. Aber wir sind wieder auf dem Weg der Besserung und wollen uns auf diesem Weg bei allen für die lieben Worte und die unendlich vielen Genesungswünsche bedanken", kommentiert die Ehefrau von Fußball-Weltmeister Mats Hummels und Münchner Lifestyle-Expertin den aktuellen Gesundheitszustand der kleinen Familie auf Instagram.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Cathy Hummels: Ludwig geht es besser

Zuvor sah sich Cathy Hummels sogar gezwungen, den Rückflug aus dem Dubai-Urlaub zu verschieben. "Baby ist krank und jetzt müssen wir noch eine Nacht hierbleiben. Den Flug kann ich ihm nicht zumuten", schrieb sie vor einigen Tagen auf ihrem Social-Media-Kanal. Kurze Zeit später postete sie in ihrer Instagram-Story einen verzweifelten Hilferuf, fragte ihre Follower, ob einer zufällig in Dubai sei und Vomex-Zäpfchen (ein Mittel gegen Übelkeit) für Babys habe. "Ab jetzt geht's bergauf ... endlich sind wir wieder zurück in Deutschland", hieß es dagegen am Sonntag.

ls SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker