HOME

Dr. Hermann Ranninger: Wer ist Chiara Ohovens rätselhafter Verlobter?

Chiara Ohoven stellte Anfang 2015 den gut gebräunten Dr. Hermann Ranninger als ihren Verlobten vor. Seither zeigt sich das Paar regelmäßig in der Öffentlichkeit. Doch über den Mann ist fast nichts bekannt.

Dr. Hermann Ranninger und Chiara Ohoven

Chiara Ohoven besuchte mit ihrem Verlobten Hermann Ranninger im Februar 2015 eine Benefizveranstaltung in Berlin. Es war der erste gemeinsame öffentliche Auftritt des Paares.

Anfang August war wieder mal so ein Event, zu dem die High Society zusammentrifft und sich von ihrer schönsten Seite zeigt: Marie-Luise Prinzessin von Preußen hatte in Marbella eine Spendengala zugunsten ihres Aids-Hilfsprojektes "Concordia" organisiert - und viele von den Schönen und Reichen kamen. Auch der Ohoven-Clan hatte sich zu der Gelegenheit in Schale geschmissen: Vater Mario und Mama Ute kamen mit ihren Töchtern Claudia Jerger und Chiara. Letztere hatte ihren Verlobten mitgebracht: Dr. Hermann Ranninger.

Das Paar taucht seit ihrem ersten gemeinsamen Auftritt im Februar 2015 immer wieder zusammen auf. Damals erschien die begehrte Single-Frau Chiara Ohoven auf einer Benefizveranstaltung zugunsten des European Studies Programms in Berlin überraschend mit einem deutlich älteren Mann an ihrer Seite. Den bärtigen Hünen stellte sie laut "Bild" als ihren Verlobten vor.

Chiara Ohoven und Ranninger sind seit 2014 ein Paar

Dr. Hermann Ranninger war wie aus dem Nichts aufgetaucht - und verschwand seither nicht mehr von ihrer Seite. Und offenbar war das Paar zu dem Zeitpunkt bereits seit einem halben Jahr liiert. Wie der Kölner "Express" berichtet, wurden die beiden bereits im Sommer 2014 gemeinsam in Marbella gesichtet.

Es folgten weitere gemeinsame Auftritte: Ende Dezember 2015 verbrachte die Familie Ohoven gemeinsam den Winterurlaub in Kitzbühel - auch da war Ranninger an Chiaras Seite.

Angesichts der innigen Verbundenheit des Paares ist es erstaunlich, wie wenig man über Dr. Hermann Ranniger weiß. Weder sein Alter noch sein Beruf sind bekannt, auch nicht das Fach, in dem der Mann promoviert hat. Nur eines scheint sicher: Ranninger verfügt über Geld. Bei einer von Ute Ohoven ausgerichteten Charity-Gala im März dieses Jahres spendete Dr. Ranninger ein Haus für Familien im Senegal. Das Haus trägt den Namen "Chiara". Auch daran sieht man, wie eng die Verbindung zu Familie Ohoven inzwischen ist. Doch ebenso wenig wie über die Person Dr. Hermann Ranninger ist über einen möglichen Hochzeitstermin bekannt.

che
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(