VG-Wort Pixel

Verbindung zu Jeffrey Epstein? "Kranke Psychopathen": Chrissy Teigen hat über eine Million Twitter-Nutzer blockiert

Chrissy Teigen leidet unter Twitter-Trollen
Chrissy Teigen leidet unter Twitter-Trollen
© Rich Polk / Getty Images
Weil ihr eine Verbindung zum verstorbenen Sexualstraftäter Jeffrey Epstein unterstellt wird, häufen sich auf Chrissy Teigens Twitter-Account Anfeindungen. Darauf hat sie nun reagiert. 

"Ich habe über eine Million Menschen blockiert, EINE MILLION Menschen, und ich werde immer noch von kranken Psychopathen überflutet. Also erspart mir bitte das 'Ignoriere sie einfach, sie sind nur Trolle'": Chrissy Teigen ist mit den Nerven am Ende, wie sie auf Twitter bekanntgibt. Der Grund: Sie wird mit Kommentaren und Anfeindungen bombardiert, weil sie angeblich eine Verbindung zum verstorbenen Sexualstraftäter Jeffrey Epstein gehabt haben soll. Daher hat sie nun damit begonnen, die Hater zu blockieren. 

Verschwörungstheoretiker unterstellen dem Model seit Oktober vergangenen Jahres eine Verbindung zu Jeffrey Epstein. Seither halten sich die Gerüchte, dass Teigen und ihr Ehemann, der Musiker John Legend, in den Flugprotokollen von Epstein zu finden seien. Epstein habe "Inselprotokolle" von allen Personen gehabt, die mit seinem sogenannten "Lolita Express" auf seine Privatinsel Little St. James geflogen seien. Die Insel trägt den Spitznamen "Pedophile Island". Durch Ghislaine Maxwells Prozess sind die Gerüchte nun erneut hochgekocht.

Chrissy Teigen weist Anschuldigungen zurück

Auch Podcast-Moderatorin Chrissie Mayr griff Chrissy Teigen auf Twitter an und erklärte, Teigen habe in den vergangenen Tagen tausende belastende Tweets gelöscht, weil sie etwas zu verbergen habe. Unter dem Posting von Mayr verteidigt sich Teigen und schreibt: "Ich habe tatsächlich 60.000 Tweets gelöscht, weil ich diese Idioten nicht mehr ertragen kann und ich mir Sorgen um meine Familie mache." Sie habe Sorge, dass jedes ihrer Worte der vergangenen Jahre nun unter die Lupe genommen werde. 

"Jedenfalls werde ich mein Bestes geben, um sie nicht mehr zu unterhalten. Sie haben definitiv dafür gelebt und sich NUR auf mich konzentriert", schreibt Chrissy Teigen zu ihren Hatern auf Twitter weiter. Allein auf Twitter hat das Model 13,1 Millionen Follower. Zwar weist sie nach wie vor die Anschuldigungen zurück und versucht logisch zu begründen, warum keine Beziehung zu Epstein bestehen kann, erklärt aber auch, dass die Gerüchte nicht aufhören werden, egal, was sie tun wird: "Ich weiß nicht, wie ich das aufhalten soll", schreibt Teigen auf Twitter weiter. 

Verwendete Quelle: "Daily Mail" / Twitter Chrissy Teigen

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker