HOME

Dauer-Challenge: Mark Keller: Bin in ständigem Wettstreit mit meinen Söhnen

Mark Keller spürt zwar auch die Last der Jahre, aber auf sportlichem Gebiet versucht er mit seinen Söhnen noch mitzuhalten. Das ist nicht immer ganz einfach.

Mark Keller und Aaron Keller

Mark Keller mit seinem Sohn Aaron bei der «Laughing Hearts»-Gala in Berlin. Foto: Gerald Matzka/zb/dpa

Schauspieler Mark Keller (54, «Der Bergdoktor») sieht sich täglich von seinen beiden Söhnen Aaron (26) und Joshua (23) herausgefordert. «Vor allem mit Aaron bin ich in einer Art Dauer-Challenge», sagte er bei der «Laughing Hearts»-Charity-Gala am Samstagabend in Berlin.

«Er will mich zum Beispiel beim Sport ständig schlagen», so Keller. Das schaffe er inzwischen auch. «Er hat inzwischen auch ein Sixpack. Ich bin aber immer noch beweglicher als Aaron.»

Sein Sohn Joshua sei als Fußballer der Profi-Sportler in der Familie. Zwar versuche er weiter mitzuhalten, so der 54-Jährige. Aber: «Ich werde eben auch älter. Und ich bin der, der früh zum Bäcker geht, wenn der Sohn bis um zwölf noch im Bett liegt.»

Mark Keller wurde als Kommissar Fux in der RTL-Action-Serie «Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei» bekannt. Seit 2008 spielt er Dr. Alexander Kahnweiler in der ZDF-Reihe «Der Bergdoktor». Sohn Aaron ist ebenfalls Schauspieler («Eine dunkle Begierde») und Sänger, Sohn Joshua ist Fußballer und war beim Verein FC 09 Überlingen unter Vertrag. Die Familie wohnt in Überlingen am Bodensee.

dpa
Themen in diesem Artikel