HOME

Hollywood-Paar: Besondere Fotos: Warum Diane Kruger sich erst jetzt mit ihrem neuen Freund zeigt

Mit "Aus dem Nichts" gelten Regisseur Fatih Akin und Diane Kruger als heiße Oscaranwärter. Und auch privat läuft es für Kruger gerade richtig gut, wie neue Bilder von den Critics Choice Awards beweisen.

Diane Kruger und Norman Reedus

Sie sind verliebt und alle sollen es sehen. Diane Kruger und Norman Reedus wollen sich nicht mehr verstecken. 

Picture Alliance

Auf dem blauen Teppich der diesjährigen Critics Choice Awards wurden die Fotografen Zeugen einer ungewöhnlichen Szene: , die stellvertretend für den deutschen Film "Aus dem Nichts" von Fatih Akin bei der Veranstaltung war (und letztendlich sogar den Preis entgegen nehmen konnte), zeigte sich schwer verliebt und schmusend mit ihrem neuen Freund, Schauspieler Norman Reedus. Von Scheu oder Zurückhaltung keine Spur. Und das, obwohl Kruger und Reedus ihre Beziehung über lange Zeit geheim gehalten hatten.

Die Affärengerüchte um Kruger und Reedus hielten sich lange

Die beiden Schauspieler hatten sich bei den Dreharbeiten zum Film "Sky" kennen gelernt, der 2016 in den Kinos lief. Das Pikante: Auch Krugers damaliger Freund spielte in dem Streifen mit. 

Diane Kruger, Norman Reedus

Hand in Hand schritten Diane Kruger und Norman Reedus über den blauen Teppich der Critics Choice Awards. 

Kurze Zeit später trennten sich die beiden nach fast zehnjähriger Beziehung. Sofort wurden Affärengerüchte laut: War Norman Reedus etwa der Grund für das Beziehungsaus?

Aus ihrer Beziehung machten die 41-Jährige und der "The Walking Dead"-Star anschließend lange ein Geheimnis. Doch hier und da wurden sie trotzdem von Paparazzi entdeckt und bei gemeinsamen Dates fotografiert.

Diane Kruger will ihr Glück jetzt teilen

Über ihre Trennung von Joshua Jackson sagte Kruger in einem Interview mit dem Magazin "Vulture" vor Kurzem: "Es war befreiend. Ich musste mir darüber keine Sorgen mehr machen und konnte mich zu 100 Prozent auf etwas anderes verlassen". Damals sprach sie, natürlich, über das Filmprojekt mit Fatih Akin, in dem Kruger die Frau eines ermordeten NSU-Opfers spielt. Tatsächlich aber wurde durch die Trennung von ihrem langjährigen Lebenspartner auch der Weg für Reedus frei. 

Diane Kruger, Norman Reedus

Vorher sind sie meist nur als Kollegen über den roten Teppich gelaufen: Bei den diesjährigen Preisverleihungen zeigen sich Diane Kruger und Norman Reedus immer öfter als Paar gemeinsam den Fotografen. 

Anderthalb Jahre, nachdem Kruger und Jackson ihre Trennung offiziell bekannt gaben, scheint genügend Zeit vergangen zu sein. Womöglich verzichteten Kruger und Reedus auch aus Respekt vor Jackson in der ersten Zeit auf gemeinsame Auftritte in Hollywood. Doch jetzt, da sie und Fatih Akin einen Preis nach dem anderen abräumen - und als heiße Anwärter auf den Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" gelten -, scheint auch die letzte Zurückhaltung der Freude gewichen zu sein. Sein Glück will man ja schließlich teilen. Sowohl das berufliche als auch das private.  


ls
Themen in diesem Artikel