VG-Wort Pixel

Emilie de Ravin "Lost"-Star bringt Sohn zur Welt


Emilie de Ravin hat ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Zusammen mit ihrem Verlobten Eric Bilitch freut sie sich über einen Sohn.

Die australische Schauspielerin Emilie de Ravin (36, "Lost") ist erneut Mutter geworden. Der Serienstar brachte am 9. Dezember einen Sohn namens Theodore Kubrick de Ravin-Bilitch zur Welt. Das verkündete die 36-Jährige auf Instagram.

Zu einem Foto des schlafenden Neugeborenen verriet de Ravin Namen und Geburtsdatum und schrieb: "Willkommen auf der Welt, wunderschöner Junge. Wir freuen uns so, dass du endlich hier draußen bist, um mit uns zu spielen. Wir lieben dich so sehr."

Die Schauspielerin und ihr Verlobter Eric Bilitch haben bereits eine gemeinsame Tochter: Vera Audrey ist zwei Jahre alt. De Ravin verkündete im Juni, dass sie und Bilitch ihr zweites Kind erwarten. Emilie de Ravin war von 2004 bis 2010 als Claire Littleton in einer der Hauptrollen der Fernsehserie "Lost" zu sehen. Von 2012 bis 2018 spielte sie die Belle in der Märchen-Fernsehserie "Once Upon a Time - Es war einmal..."

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker