VG-Wort Pixel

Greta Thunberg Gesangseinlage bei Klima-Konzert in Stockholm

Greta Thunberg feiert auf der Bühne.
Greta Thunberg feiert auf der Bühne.
© imago/TT
Greta Thunberg zeigte sich bei einem Konzert von ihrer musikalischen Seite. Auf der Bühne überraschte sie mit einer Gesangseinlage.

Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg (18) überraschte bei einem Konzert für den Klimaschutz in Stockholm mit einer Gesangseinlage. Gemeinsam mit dem "Fridays for Future"-Aktivisten Andreas Magnusson (17) gab die 18-Jährige am Samstagabend (16. Oktober) vor einer jubelnden Menge Rick Astleys Song "Never Gonna Give You Up" zum Besten - inklusive Tanzperformance.

Wie die schwedische Zeitung "Aftonbladet" zu einem Video auf Instagram schreibt, war es das erste Mal, dass Thunberg live vor einem Publikum sang. Der Zeitung sagte sie: "Schließlich sind wir im Grunde Teenager, die miteinander scherzen, und nicht nur wütende Kinder, wie uns die Medien oft darstellen." Das musikalische Talent liegt Greta Thunberg im Blut: Ihre Mutter Malena Ernman (50) ist Opernsängerin und vertrat Schweden 2009 beim Eurovision Song Contest. Thunbergs jüngere Schwester Beata ist ebenfalls als Sängerin aktiv.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker