HOME

Leute von heute: Haare waschen verboten! Was Sophie Turner für "GoT" ertragen musste

In der Erfolgsserie "Game of Thrones" spielt Sophie Turner die Lady Sansa Stark. In einem Interview verriet die Britin nun, welche Entbehrungen sie für die Rolle auf sich nehmen musste.

18. Januar 2019  Haare waschen verboten! Was Sophie Turner für "GoT" ertragen musste  Sie ist eine der wenigen Darstellerinnen, die seit der ersten Staffel in der Erfolgsserie "Game of Thrones" zu sehen ist und noch nicht getötet wurde: Sophie Turner, besser bekannt als Sansa Stark. Im Interview mit der Zeitschrift "InStyle" verriet die 22-Jährige jetzt, welche Entbehrungen sie für die Rolle auf sich nehmen musste. "In den ersten Staffel durfte ich mir die Haare waschen, schließlich spiele ich ein aristokratisches junges Mädchen. Aber ab Staffel fünf haben sie mich gebeten, darauf zu verzichten. Das war wirklich ekelhaft und hat furchtbar gejuckt. Für ein paar Jahre habe ich mit ziemlich fettigem Haar gelebt", so die Britin. Inzwischen trage sie bei den Dreharbeiten eine Perücke - so dass sie ihr blondiertes Echthaar pflegen könne. Und noch eine Anekdote verriet Turner vom Set: Kit Harington, der die Rolle des Jon Snow spielt, sei am pedantischsten, wenn es um seine Frisur geht. "Kein anderer kümmert sich so sehr um seine Haare. Er ist besessen. Bevor er einen roten Teppich betritt, dreht er seine Locken, um sicherzustellen, dass sie perfekt sind. Wir alle verarschen ihn deswegen."

18. Januar 2019

Haare waschen verboten! Was Sophie Turner für "GoT" ertragen musste

Sie ist eine der wenigen Darstellerinnen, die seit der ersten Staffel in der Erfolgsserie "Game of Thrones" zu sehen ist und noch nicht getötet wurde: Sophie Turner, besser bekannt als Sansa Stark. Im Interview mit der Zeitschrift "InStyle" verriet die 22-Jährige jetzt, welche Entbehrungen sie für die Rolle auf sich nehmen musste. "In den ersten Staffel durfte ich mir die Haare waschen, schließlich spiele ich ein aristokratisches junges Mädchen. Aber ab Staffel fünf haben sie mich gebeten, darauf zu verzichten. Das war wirklich ekelhaft und hat furchtbar gejuckt. Für ein paar Jahre habe ich mit ziemlich fettigem Haar gelebt", so die Britin. Inzwischen trage sie bei den Dreharbeiten eine Perücke - so dass sie ihr blondiertes Echthaar pflegen könne. Und noch eine Anekdote verriet Turner vom Set: Kit Harington, der die Rolle des Jon Snow spielt, sei am pedantischsten, wenn es um seine Frisur geht. "Kein anderer kümmert sich so sehr um seine Haare. Er ist besessen. Bevor er einen roten Teppich betritt, dreht er seine Locken, um sicherzustellen, dass sie perfekt sind. Wir alle verarschen ihn deswegen."


mai, jum, sst, ls, che