VG-Wort Pixel

US-Schauspieler Vater von Ben Stiller: "King of Queens"-Star Jerry Stiller ist tot

Ben und Jerry Stiller
Ben und Jerry Stiller (Foto aus dem Jahr 2011)
© Charles Eshelman/FilmMagic / Getty Images
Sechs Jahrzehnte stand er vor der Kamera und spielte in Erfolgsserien wie "Seinfeld" und "King of Queens": Jerry Stiller ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Das gab sein Sohn Ben Stiller bekannt.

Der Schauspieler und Comedian Jerry Stiller ist tot. Er sei im Alter von 92 Jahren eines natürlichen Todes gestorben. Das gab sein Sohn, Schauspieler Ben Stiller, auf seinem Twitter-Account bekannt. "Er war ein großartiger Vater und Großvater und für ungefähr 62 Jahre der hingebungsvollste Ehemann für Anne. Wir werden ihn sehr vermissen. Ich liebe dich, Dad."

Jerry Stiller wurde am 8. Juni 1927 als ältestes von vier Kindern in New York geboren. Seine Vorfahren waren jüdische Immigranten aus Österreich und Russland. Während des Zweiten Weltkrieges diente er in der US-Armee und machte 1950 seinen Uni-Abschluss in Theaterwissenschaften.

Jerry Stiller begann Karriere mit seiner Frau Anne Meara

1953 lernte er seine Frau Anne Meara kennen, die er ein Jahr später heiratete. Die 2015 verstorbene Amerikanerin war ebenfalls eine erfolgreiche Schauspielerin und trat gemeinsam mit ihrem Mann als Comedy-Duo "Stiller and Meara" auf. 1986 bekamen sie ihre eigene Sitcom "The Stiller and Meara Show", die allerdings nach wenigen Wochen mangels Erfolg wieder abgesetzt wurde.

Nach einer langen Comedy-Karriere, Auftritten am Broadway und als Gaststar in Fernsehserien wurde Stiller Anfang der 1990er Jahre auch für seine Rolle in "Seinfeld" bekannt. Er spielte darin Frank Costanza. 1997 erhielt Stiller für seine Rolle in "Seinfeld" eine Emmy-Nominierung, ging aber leer aus.

Später überzeugte ihn Kevin James, in seiner Sitcom "King of Queens" mitzuwirken. Von 1998 bis 2007 hatte er die Rolle des Arthur Spooner inne, des Vaters von Carrie Heffernan (Leah Remini) und des Schwiegervaters von Doug Heffernan (Kevin James). Im Kinofilm "Zoolander" war Jerry Stiller 2001 an der Seite seines Sohnes Ben zu sehen. Vater und Sohn standen mehrfach für TV- und Kinoproduktionen gemeinsam vor der Kamera. Neben Ben Stiller hinterlässt Jerry Stiller noch seine Tochter Amy.

jum SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker