HOME

Liebescomeback: Zurück zum Ex: Katy Perry und Orlando Bloom sind angeblich wieder ein Paar

Elf Monate nach ihrer Trennung nähern sich Katy Perry und Orlando Bloom wieder an. Für die Sängerin wäre es nicht das erste Mal, dass sie einer alten Liebe eine neue Chance gibt. 

Orlando Bloom und Katy Perry

Im März vergangenen Jahres trennten sich Katy Perry und Orlando Bloom nach gut einem Jahr Beziehung - momentan stehen alle Zeichen auf Versöhnung. 

Wire Image

Katy Perry ist Wiederholungstäterin - denn die Sängerin ist dafür bekannt, ihren Ex-Freunden und alten Beziehungen zweite Chancen zu geben. So war es bei Musiker John Mayer (mit ihm kam Perry ganze fünf Mal wieder zusammen, bevor es endgültig aus war). Und so ist es, glaubt man Freunden der Musikerin, auch bei Schauspieler Orlando Bloom. "Katy möchte, dass es diesmal funktioniert. Sie hat es versucht, aber kann einfach nicht ohne ihn sein. Er ist ihr zu wichtig", erklärt ein Vertrauter dem britischen Magazin "The Sun". "Sie wollen es jetzt eher ruhig angehen lassen - sind aber wieder zusammen", sagt er.

Katy Perry und Orlando Bloom urlaubten angeblich zusammen in einem Luxushotel auf den Malediven

Die Gerüchte um ein mögliches Liebescomeback von Perry und Bloom halten sich schon länger. Als Fans auf Social Media bemerkten, dass die beiden offenbar im gleichen Hotel auf den Malediven urlaubten, wurden erste Spekulationen laut. Befeuert wurden diese, als Perry sich auf Instagram in einem Einteiler zeigte, den sie Bloom zu seinem 40. Geburtstag geschenkt hatte. Auf das Kleidungsstück ließ sie Bilder ihres damaligen Freundes drucken - und ihre Anhänger erkannten diese natürlich sofort. Und auch Orlando Bloom postete jüngst ein Bild von sich, auf dem er eine gelbe "Supreme"-Mütze trägt. Aufmerksame Follower bemerkten, dass seine Ex-Freundin Perry das gleiche Modell besitzt. 

Auf Instagram befeuern sie die Gerüchte

Es scheint fast so, als würden die Sängerin und der Schauspieler gar kein großes Geheimnis aus ihrer neu entflammten Liebe machen. Auf Instagram liken sie beinahe jedes Bild voneinander - Perry kommentierte sogar einige Fotos von Bloom. Unter ein professionell geschossenes Bild von ihm, schrieb die 33-Jährige hinsichtlich seiner Attraktivität: "Du bringst dich selbst zum Sabbern." Ein Video, das Bloom in einem Formel-1-Auto zeigt, kommentierte sie mit: "Beweisstück A: Warum ich Angst habe vor deiner Fahrweise." 

Katy Perry will eine eigene Familie gründen

Die Indizien zeigen: Nach elf Monaten Trennung scheinen sich die beiden zumindest wieder anzunähern. Würden sie ihrer Beziehung tatsächlich eine neue Chance geben, hätte das wohl auch mit Katy Perrys Lebenswandel zu tun. In einem Interview mit der Zeitschrift "Glamour" offenbarte der "Bon Appétit"-Star, sich in Zukunft neu ordnen zu wollen. "Ich will nicht, dass die Traumata meiner Kindheit mich zurückhalten", sagte sie darin. "Ich bereite mich darauf vor, bald eine eigene Familie zu haben." Offenbar plant sie ihr neues Leben mit dem alten Partner. 

Von schräg bis sexy: Die 5 coolsten Outfits der Styling-Queen Katy Perry


ls
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.