VG-Wort Pixel

Plötzliches Karriereende Kinderstar der 60er-Jahre: So sieht "Mama"-Sänger Heintje heute aus

Sehen Sie im Video: Kinderstar der 60er-Jahre – So sieht "Mama"-Sänger Heintje heute aus.


Seine Kinderstar-Karriere endete abrupt. Mit 16 kam er in den Stimmbruch. Die süße Kinderstimme war Vergangenheit. Er war DER Kinderstar der sechziger Jahre. Der elfjährige Heintje rührte Mütter zu Tränen mit seinem Hit “Mama”, aber auch im Kino war er ein Star… In der Filmkomödie „Hurra, die Schule brennt“ begeisterte Heintje als pfiffiger Schüler Jan. Später bekam er seine eigene Heintje-Filmreihe. Mit bürgerlichem Namen heißt Heintje Hendrik Nikolaas Theodoor Simons. Er kam 1955 im niederländischen Heerlen zur Welt. Seine Karriere begann, als er 1966 an einem Talentwettbewerb teilnahm, ein Produzent wurde auf ihn aufmerksam und der Rest ist Geschichte. Mit 15 Jahren hatte er rund 50 Millionen Platten verkauft und sechs Filme gedreht. Selbst in Amerika wurde man auf ihn aufmerksam. Er war ein Musterknabe, mit tadellosem Aussehen, mit Anzug und Krawatte doch im stern.de Interview verriet er 2018, dass er in der Schule einer der Schlimmsten war. Seine Kinderstar-Karriere endete abrupt. Mit 16 kam er in den Stimmbruch. Die süße Kinderstimme war Vergangenheit. Doch abgesehen von einem kleinen Skandal mit einem Nacktbild, das in einer Sauna in Toronto aufgenommen wurde, und das auch seine Genitalien zeigte, blieb bei ihm der typischen Absturz ehemaliger Kinderstars aus. 1981 heiratete der Sänger seine Doris. Das Paar bekam 3 Kinder. Heute ist Hein Simons immer noch ein gern gesehener Gast in TV-Shows und er ist immer noch als Schlagersänger erfolgreich.Nebenher betreibt er einen Reiterhof in Belgien. An seine ehemaligen Erfolge als Kinderstar konnte er jedoch nie wieder anknüpfen.
Mehr
Der elfjährige Heintje rührte Mütter zu Tränen mit seinem Hit “Mama”, aber auch im Kino war er ein Star. So sieht der ehemalige Kinderstar heute aus.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker