HOME

Lady Gaga: Schnuller statt Show

Nicht mehr mit der Presse sprechen und gleich eine ganze Fußballmannschaft voller Kinder? Lady Gaga will anscheinend ihr Leben komplett umkrempeln.

Selbstverordneter Maulkorb: Lady Gaga will sich eine Auszeit von der Presse gönnen. Die 25-jährige Sängerin verriet im Gespräch mir Talkshow-Legende Oprah Winfrey, dass dies ihr vorerst letztes Interview sein wird. "Abgesehen von diesem Interview will ich lange Zeit mit niemandem mehr reden", sagte Gaga in der Show "Oprah's Next Chapter". Das gesamte Interview soll am Sonntag auf Winfreys Sender OWN in den USA ausgestrahlt werden. "People.com" zeigte vorab Auszüge aus dem Gespräch.

Die Berichterstattung über ihre Person ignoriert sie inzwischen komplett. "Seit neustem lese ich nichts mehr über mich. Nicht in der Presse, nicht im Fernsehen, nichts. Wenn meine Mutter anruft und sagt 'Hast du schon gehört?', dann will ich davon nichts wissen, außer es hat was mit meiner Musik zu tun."

Doch neben ihrer Musik hat die Sängerin noch andere Pläne für ihre Zukunft: "Ich will Kinder. Ich will ein ganzes Fußballteam und einen Ehemann", verrät Gaga, die momentan mit dem "Vampire Diaries"-Darsteller Taylor Kinney liiert ist. Doch die Fußballmannschaft hat noch etwas Zeit: "Ich möchte schwanger werden, aber jetzt noch nicht", rudert sie lachend zurück.

Lady Gaga hatte Winfrey in ihr New Yorker Elternhaus eingeladen. Auch ihre Mutter Cynthia meldete sich in dem Interview zu Wort. Nach Gagas ersten bizarren Auftritten hätten sie anfangs befürchtet, ihre Tochter habe "eine Schraube locker", sagte sie für sich und ihren Mann. Aber inzwischen seien sie auf die Künstlerin sehr stolz.

vim/Bang/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel