HOME

Liebes-Aus nach vier Jahren: Biel und Timberlake "wollen Freunde bleiben"

Dieser Plan hat nicht funktioniert: Jessica Biel und Justin Timberlake haben sich getrennt. Erst vor zwei Wochen wurden beide eng umschlungen auf einer Oscar-Afterparty fotografiert.

Einmal wieder hat die Gerüchteküche recht behalten: Justin Timberlake und Jessica Biel haben einen Schlussstrich unter ihre Beziehung gezogen. "Die beiden bleiben Freunde und werden auch weiterhin auf höchstem Level Liebe und Respekt füreinander haben", hieß es in einer Presseerklärung, die die Sprecher beider am Donnerstagabend (Ortszeit) bekannt gaben. Wochenlang hatten US-amerikanischen Medien zuvor über ein mögliches Liebes-Aus zwischen dem 30-Jährigen und der 29-Jährigen spekuliert.

Die Beziehung zwischen Timberlake und Biel endet nach über vier Jahren. Zuvor war der Künstler mit der Schauspielerin Cameron Diaz verbandelt gewesen.

Justin Timberlake wurde Mitte der 1990er als Mitglied der Boygroup N'Sync bekannt. Seit 2002 ist er als Solokünstler, TV-Moderator und Schauspieler erfolgreich. Jessica Biel ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die zuletzt in der Kinoadapaption des "A-Teams" zu sehen war.

jwi/DPA / DPA