VG-Wort Pixel

Gepfefferte Dankesrede Live bei Award-Show: Emmy-Gewinner verteilt Seitenhiebe gegen Charles III.

Sehen Sie im Video: Live bei Award-Show: Emmy-Gewinner verteilt Seitenhiebe gegen Charles III. und ei Royals.




Emmy-Verleihung in Los Angeles 2022: Seitenhieb gegen Charles III. und die britischen Royals.


Jesse Armstrong, Schöpfer und Autor der erfolgreichen HBO-Serie "Succession", nutzt seine Dankesrede bei den Emmys 2022, um gegen das Königshaus und den frisch gebackenen König auszuteilen.


"Eine Woche mit vielen „Successions“ (Anm.d.Red.: Nachfolgen), ein neuer König im Vereinigten Königreich, dieser Preis für uns. Bei unserem Sieg wurde offensichtlich mehr gewählt als bei Prinz Charles."


Mit auf der Bühne steht der schottische Hollywood-Schauspieler und Succession-Star Brian Cox, der den britischen Serien-Schöpfer nach dieser Aussage ermahnt, seine Rede "royalistisch" – also königs- und monarchietreu – zu halten. Doch Armstrong legt trotzdem nach:


"Ich sage nicht, dass wir unsere Position mehr verdient hätten als er, das überlasse ich anderen Leuten."


Armstrongs Serie ist im Rahmen der Emmy-Verleihung nach einem Sieg 2020 erneut als beste Drama-Serie ausgezeichnet worden. In der Serie geht es um die Familie des Medien- und Unterhaltungsmoguls Logan Roy (Brian Cox), der sich langsam aus seinem Unternehmen zurückzeiht.


Armstrong ist bekannt dafür, bei Dankesreden Namedroppig zu betreiben. Bereits 2020 nutzte er das Rampenlicht der Emmy-Verleihung, um Seitenhiebe gegen Donald Trump und Boris Johnson auszuteilen. Im Rahmen der Coronavirus-Pandemie kritisiere der Filmschaffende die Maßnahmen der beiden Staatsmänner. Insbesondere, weil er nicht dazu in der Lage war, den Emmy-Sieg persönlich mit seinen Kollegen zu teilen. Bei seiner Dankesrede verteilte er deswegen Anti-Dank an das Virus und die Politiker.


Neben seiner Arbeit an der preisgekrönten HBO-Serie "Succession" ist Jesse Armstrong als Autor der Erfolgsserien "Black Mirror" und "Veep".
Mehr
Jesse Armstrong, Schöpfer und Autor der erfolgreichen HBO-Serie "Succession", nutzt seine Dankesrede bei den Emmys 2022, um gegen das Königshaus und den frisch gebackenen König auszuteilen.

Mehr zum Thema

Newsticker