VG-Wort Pixel

Miley Cyrus Sie zeigt sie sich für Fo­to­shoo­t oben ohne

Miley Cyrus hat kürzlich ihr siebtes Album "Plastic Hearts" auf den Markt gebracht
Miley Cyrus hat kürzlich ihr siebtes Album "Plastic Hearts" auf den Markt gebracht
© Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect
Sängerin Miley Cyrus hat sich für ein Cover-Shooting für den "Rolling Stone" komplett oben ohne ablichten lassen.

Sängerin Miley Cyrus (28, "Wrecking Ball") hat kein Problem mit Freizügigkeit. Das hat sie in den vergangenen Jahren immer wieder bewiesen. Bei einem Fotoshooting für das Musik-Magazin "Rolling Stone" geht die Musikerin, die erst am 23. November ihren 28. Geburtstag feierte, sogar noch einen Schritt weiter und zeigte sich komplett oben ohne.

Auf dem besagten Bild reißt Cyrus die Lederjacke auf, mit der sie bekleidet ist und offenbart, dass sie nichts darunter trägt. Dazu kombiniert sie eine große schwarze Sonnenbrille, eine Kette mit einem Kreuz daran und einen großen schwarzen Rock. Ihre Zunge hat sie weit herausgestreckt.

Während die Sängerin das Bild auf Instagram mit dem Logo des "Rolling Stone" zensiert hat, postete Cyrus das Bild in seiner vollen Pracht auf Twitter. Dazu schreibt sie: "Sie haben mir gesagt, dass ich sie bedecken soll, also habe ich das Gegenteil gemacht."

"Wir haben große Fortschritte gemacht"

In dem dazugehörigen Interview sagt Cyrus zu dem Bild: "Ich denke, wir haben in den letzten zwei Jahren einige große Fortschritte gemacht, insbesondere in Bezug auf Frauen und deren Körper. Ich weiß nicht einmal, ob man mich dafür jetzt wirklich slut-shamen kann. Macht man das überhaupt noch?", so die Sängerin.

Miley Cyrus ziert das Cover der aktuellen Ausgabe des "Rolling Stone". Auch darauf ist sie oben ohne zu sehen, allerdings bedeckt sie ihre Brüste mit ihren Händen. Auch auf Instagram postete die Sängerin das Cover und schrieb dazu: "Wenigstens gebe ich den Zeitungen etwas, worüber sie schreiben können."

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker