VG-Wort Pixel

Actionstar der 90er-Jahre Nicolas Cage: Der Absturz des Oscargewinners zum Trash-Darsteller

Sehen Sie im Video: Nicolas Cage – Der Absturz des Oscargewinners zum B-Movie-Star.




Kaum ein Schauspieler steht so für das Actionkino der 1990er-Jahre wie Nicolas Cage. 


Seine Blockbuster "The Rock – Fels der Entscheidung", "Con Air" und "Im Körper des Feindes" haben Kult-Status. 


Doch was wurde nach diesen Erfolgen aus dem Schauspieler? 


Nach den großen Erfolgen in den 90ern bleibt Cage zunächst erfolgreich. 


Mit Filmen wie "Nur noch 60 Sekunden", "Das Vermächtnis der Tempelritter" und "Ghost Rider" bringt er in den 2000er-Jahren weitere kommerziell erfolgreiche Kino-Hits. 


Für seine humanitäre Arbeit, den Einsatz gegen den internationalen Waffenhandel und sein Engagement für ehemalige Kindersoldaten, wird Cage 2009 von den Vereinten Nationen zum "Weltbürger des Jahres" ernannt. 


Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" stuft ihn 2009 als einen der Top-Verdiener Hollywoods ein. 


Doch sein Einkommen schützt ihn nicht vorm Bankrott: 2010 hat der Oscarpreisträger 14 Millionen US-Dollar Steuerschulden.  


Grund dafür soll ein verschwenderischer Lebensstil und der Kauf zahlreicher Immobilien, unter anderem eine Bahamasinsel und Schloss Neidstein in der Oberpfalz, sein. 


An die Erfolge seiner Karriere kann Nicolas Cage in den folgenden Jahren nicht anknüpfen. 


Um seine Schulden zu begleichen, spielt der Schauspieler ab 2010 vermehrt in B-Movies mit. 


Viele Projekte schaffen es nicht auf die Leinwand und werden direkt für das Heimkino veröffentlicht. 


Seit 2010 wird der Oscarpreisträger sechs Mal für den Negativpreis Goldene Himbeere nominiert. Sein ausdrucksstarker Schauspiel-Stil sorgt dafür, dass er zur Grundlage zahlreicher Memes wird.


Fürsprecher halten Cage seine eindrücklichen Darbietungen zugute. Regisseur David Lynch bezeichnet ihn als den "Jazzmusiker des amerikanischen Schauspiels." 


2018 gibt Cage bekannt, seine Karriere in "drei oder vier Jahren" beenden zu wollen. 
Mehr
Von "The Rock – Fels der Entscheidung" bis "Con Air": Kaum ein Schauspieler steht so für das Actionkino der 1990er-Jahre wie Nicolas Cage. Nach den Erfolgen folgt der Niedergang.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker