VG-Wort Pixel

Royals Harry und Meghan brechen mit ihrem Instagram-Account einen Rekord – in nur sechs Stunden

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben endlich ihren eigenen Instagram-Account.  Unter "sussexroyal" posten sie erste Eindrücke aus ihrem Alltag. Der neue Instagram-Account bricht einen Rekord der Plattform: Innerhalb von nur sechs Stunden erreicht er die Millionenmarke an Followern. In ihrem ersten Posting heißen sie ihre Profilbesucher persönlich willkommen:
"Wir freuen uns, die Arbeit zu teilen, die uns vorantreibt und die wir unterstützen (…) und über die Möglichkeit, Aufmerksam auf bestimmte Themen zu lenken."
 Mit dem Kanal können die Royals nun direkt mit ihren Fans kommunizieren.


Dadurch haben sie mehr Einfluss auf ihr öffentliches Image.
 Sicher werden hier auch bald erste Fotos des ersehnten Nachwuchs zu sehen sein. 
Mehr
Prinz Harry und seine Meghan haben es in der britischen Presse nicht immer leicht. Mit einem eigenen Instagram-Account haben sie nun mehr Einfluss auf ihr öffentliches Images. Ein neuer Rekord zeigt: Darauf hat die Welt gewartet.

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben am Dienstagnachmittag ihren eigenen offiziellen Instagram-Account eingeweiht. Und der Erfolg ist gewaltig: Sie dürfen sich schon wenige Stunden später über rekordverdächtige 2 Millionen Abonnenten freuen, darunter auch viele Prominente wie die Schauspielerinnen Gwyneth Paltrow und Sarah Jessica Parker sowie Fußballer David Beckham - und kein Ende ist in Sicht.

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben eigenen Instagram-Account

Bislang waren Harry und Meghan zusammen mit Prinz William und Herzogin Kate in dem gemeinsamen "Kensingtonroyal"-Account vereint. Der hat aktuell 7,2 Millionen Follower und wird weiterhin von William und Kate genutzt.

"Willkommen auf unserem offiziellen Instagram", schreiben Harry und Meghan in ihrem Auftakt-Post am Dienstag zu einer Reihe von Bildern, die sie größtenteils bei öffentlichen Terminen zeigen. Demnach freuen sich die beiden darauf, über den Account unter anderem über aktuelle Projekte zu informieren, die sie unterstützen. Aber auch Infos über offizielle Termine und "wichtige Ankündigungen" sollen dort bald zu finden sein. Es ist also wahrscheinlich, dass Fans auch über diesen Account erfahren werden, wenn das royale Baby von Herzogin Meghan auf der Welt ist. Die Geburt wird für April oder Anfang Mai erwartet.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker