VG-Wort Pixel

Britische Presse spekuliert Bei "Trooping the Colour": Hatten Prinz Harry und Meghan einen Disput auf dem Balkon?

Auf dem Balkon des Buckingham Palace soll es während der Parade "Trooping the Colour" einen kleinen Disput zwischen Prinz Harry und Herzogin Meghan gegeben haben. Die "Daily Mail" berichtet unter Berufung auf einen Lippenleser, dass Harry Meghan ermahnt habe, als die sich kurz vor der Hymne zweimal zu ihm umgedreht habe, um mit ihm zu sprechen. Das Protokoll sieht allerdings vor, dass die Royals währenddessen entweder ins Publikum oder in den Himmel schauen. Harry habe Meghan einmal "turn around" (zu deutsch: dreh dich um, d. Red.) und einmal "look" gesagt (zu deutsch: schau, d. Red.). 2018 war Meghan noch nicht mit auf dem Balkon, weil die beiden damals noch nicht einmal verlobt waren. Nach der Hochzeit hat sie nun das erste Mal an "Trooping the Colour" teilgenommen. Und nächstes Jahr kennt sie bestimmt auch dieses Detail des Protokolls am Hof.
Mehr
Auf dem Balkon des Buckingham Palace zeigen sich die Royals zur Parade "Trooping the Colour". Herzogin Meghan scheint dabei noch nicht ganz mit dem strengen Protokoll vertraut - und kassiert laut einem Bericht Rüffel von Prinz Harry.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker