VG-Wort Pixel

Dicke Luft im Musikgeschäft Namika teilt gegen Dieter Bohlen aus und attestiert DSDS "übelsten Softporno-Charakter"

Sängerin Namika teilt gegen Dieter Bohlen aus. In ihrer Instagram-Story bezeichnet sie den Musikproduzenten als "Titan der Vollplayback-Auftritte". Außerdem attestiert die Frankfurterin der aktuellen Staffel "Deutschland sucht den Superstar" aufgrund der eingesetzten visuellen Effekte "übelsten Softporno-Charakter". Hintergrund des Posts sei laut Aussage der Sängerin das Verhalten Bohlens. 
"Und jetzt stichelt Dieter Bohlen schon seit zwei DSDS-Staffeln gegen mich." – Namika 
Auf Nachfrage eines Fans äußert sich Bohlen zu den Vorwürfen. 
"Ich mag sie, spiel ihre Songs, finde sie prima." – Dieter Bohlen
Doch ein weiterer Post der 27-jährigen Sängerin zeigt: Bohlen hat sie auf Instagram blockiert. Ob sich die Spannungen zwischen den beiden Pop-Künstlern so aus der Welt schaffen lassen, ist fraglich. Fest steht allerdings: eine schnelle Versöhnung, wie nach Bohlens jüngsten Reibereien mit Rapper Capital Bra, scheint hier nicht in Sicht.
Mehr
Sängerin Namika hat offenbar genug. Auf Instagram beschuldigt sie DSDS-Juror Dieter Bohlen, immer wieder gegen sie zu sticheln. Und dabei nimmt die 27-Jährige selbst kein Blatt vor den Mund.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker