HOME

Süßer Grund: Darum übernahm Nazan Eckes erneut die Moderation von Steffen Hallaschka bei sternTV

Nazan Eckes hat zum zweiten Mal in Folge die Moderation von sternTV übernommen. Zuerst fehlte Moderator Steffen Hallaschka wegen einer Erkältung. Das zweite Fehlen hat einen ganz anderen Grund.

Nazan Eckes und Steffen Hallaschka

Nazan Eckes musste wieder für Steffen Hallaschka bei sternTV einspringen

Getty Images

Schon am 6. März waren die Zuschauer ganz schön überrascht, als sie nicht Steffen Hallaschka, sondern Nazan Eckes bei sternTV begrüßte. Die 42-Jährige hatte Steffen Hallaschka wegen einer Erkältung vertreten, hieß es damals. 

Aber auch eine Woche später ist Steffen Hallaschka noch nicht wieder im Studio. Nazan Eckes erklärt aber auch direkt, warum: "Heute darf ich meinen Kollegen Steffen Hallaschka aus einem sehr, sehr schönen Grund vertreten. Er wartet auf die Geburt seines zweiten Kindes. Alles Gute, lieber Steffen, von hier aus", sagt die 42-Jährige am Mittwochabend während der Sendung.

Steffen Hallaschka wird zum zweiten Mal Vater

Steffen Hallaschka und seine Frau Anne-Katrin werden bereits zum zweiten Mal Eltern. Schon bei der Geburt ihrer ersten Tochter fehlte der Moderator bei sternTV. "Meine Tochter hat mir das Vergnügen bereitet, ihre Geburt an einem Mittwochmorgen anzukündigen. Da war tatsächlich zunächst nicht klar, ob ich abends im Studio stehen würde", sagte Steffen Hallaschka damals im Interview mit dem stern

2011 hatte Steffen Hallaschka Günther Jauch als Moderator von sternTV abgelöst - nach 21 Jahren. Nazan Eckes steht normalerweise für "Explosiv" vor der Kamera und wird in der kommenden Staffel "Let's Dance", die am Freitag startet, antreten.


maf
Themen in diesem Artikel