HOME

Tom Hiddleston äußert sich zur Trennung von Taylor Swift

Ihre Liebe hielt nur kurz. Drei Monate waren Tom Hiddleston und Sängerin Taylor Swift liiert. Jetzt hat sich der britische Schauspieler das erste Mal nach Bekanntwerden der Trennung zum Liebes-Aus geäußert. 

Tom Hiddleston war drei Monate mit Taylor Swift zusammen

Der britische Schauspieler Tom Hiddleston war drei Monate mit Taylor Swift liiert

Drei Monate lange turtelten Tom Hiddleston und Taylor Swift. "Es ist kein Publicity-Stunt", versicherte der Schauspieler, als die Beziehung zur Sängerin publik wurde. Jetzt hat sich der Brite erstmals öffentlich zur Beziehung mit Swift geäußert. 

Bei der diesjährigen Emmy-Verleihung von einigen Tagen wurde er von einem "People"-Reporter gefragt, ob er und Swift Freunde seien. "Ja, ja sind wir", lautete seine Antwort. 

Taylor Swift war nur kurz Single

Hiddleston und Swift waren drei Monate lang ein Paar. Doch schon kurz danach war alles wieder vorbei. Für viele kam die Trennung jedoch nicht überraschend. Zu hartnäckig hielten sich Gerüchte, dass die Beziehung ohnehin nur für die Öffentlichkeit gestellt sei.

Swift hatte sich erst kurz zuvor von dem schottischen DJ Calvin Harris getrennt, mit dem sie mehr als ein Jahr zusammen war. 


jek