HOME
Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, steht an einem hölzernen Redepult

+++ Tag im Ticker +++

Ankündigung: Erdogan zieht Beleidigungsklagen zurück

Hillary Clinton Bill und Tochter Chelsea

Jugendfreundin der Clintons

"Hillary war unglaublich wütend, hat aber nie an Scheidung gedacht"

Von Norbert Höfler
Melania Trump sorgt innerhalb weniger Tage erneut für Negativschlagzeilen

Gattin von Donald Trump

Melania Trump und das erfundene Design-Diplom

Hillary Clinton

Parteikonvent der US-Demokraten

Hillary Clinton schreibt Geschichte: Menschwerdung eines Polit-Roboters

Konnten nichts ausrichten: Aktivisten hioelten eine Mahnwache gegen die Hinrichtung der Drogendealer ab
Live

+++ Tag im Ticker +++

Trotz Protesten: Indonesien richtet Drogenhändler hin

Künstlerischer Protest

Wenn Politiker so schmierig sind wie Kakerlaken

Donald Trump Computer

Fragestunde auf Reddit

Donald Trump enttäuscht nicht nur, er langweilt sogar

Von Niels Kruse
Barack Obama und Hillary Clinton Arm in Arm beim Parteiconvent der US-Demokraten
Kommentar

US-Wahlkampf

"Love trumps Hate" - das bessere Amerika

Von Norbert Höfler
Luna Schweiger

US-Staatsbürgerschaft

Gewinnt Trump, wollen die Schweigers keine Amerikaner mehr sein

Ursula von der Leyen in Incirlik

Ursula von der Leyen im stern

"Ich erlebe die gefährlichste Zeit meines Lebens"

Von Axel Vornbäumen
Hillary Clinton Aufttritt Meryl Streep

Demokraten-Parteitag

Tränen der Vernunft

Von Norbert Höfler

US-Präsidentschaftskandidatin

Hillary Clinton - schon sehr früh auf Tuchfühlung mit der Macht

Hillary Clinton

Auf dem Weg ins Weiße Haus

Historische Nominierung: Clinton ist Präsidentschaftskandidatin

Parteitagsauftritt von Michelle Obama

Über diese Rede spricht ganz Amerika

Die Dingli-Klippen in Malta
Live

+++ Der Tag im Ticker +++

Verwandte identifizieren Leiche von vermisstem Oldenburger

Donald Trump und Hillary Clinton als Sandburg

Vorhersagen für US-Wahl

Und der nächste Präsident der Vereinigten Staaten heißt ...

Von Niels Kruse
Ein japanischer Polizist
Live

+++ Tag im Ticker +++

Mindestens zehn Tote bei Messerangriff in Behindertenheim

Michael Moore und Donald Trump

Michael Moore über Donald Trump

Fünf Gründe, warum Trump gewinnen wird

Von Sophie Albers Ben Chamo
Bremen Bombe Explosion

Nachrichten des Tages

1000-Kilo-Bombe am Stadtrand von Bremen gesprengt

Bundeskanzlerin Angela Merkel steigt am Bundeskanzleramt in Berlin aus dem Auto

München-Anschlag

Die ganze Welt kondoliert München - nur Angela Merkel schwieg lange

Auf einem Pdoium stehen Hillary Clinton und Tim Kaine Arm in Arm und winken mit der freien Hand ins Publikum

Clinton ernennt ihren Vize

"Langweiler" Tim Kaine - Das Gegenteil von Donald Trump

Russisches Kampfflugzeug
Live

Der Tag im Ticker

Bericht: Russische Jets griffen Stützpunkt von US-Spezialkräften an

Pierre-Emmanuel Taittinger

Farce um Kandidatur

Champagnerkönig will französischer Präsident werden - oder lieber doch nicht

Donald Trump nach seiner Rede

Reaktionen auf Nominierungsrede

Dunkel, dunkler, Donald Trump

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(