HOME
Die demokratischen Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders (l.), Joe Biden und Elisabeth Warren

TV-Debatte der Demokraten

Wird Elizabeth Warren gegen Trump antreten? Ihre eigene Partei attackiert sie heftig

Elizabeth Warren hat sich im Präsidentschaftsrennen der Demokraten nach ganz vorn geschoben. Das macht sie nun zum Ziel von heftigen Seitenhieben ihrer Mitbewerber. Und was ist mit dem vorher so klaren Favoriten, Joe Biden?

Twitter

Nach Nutzer-Debatten

Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets

Elizabeth Warren

Heftige Attacken auf Senatorin Warren in TV-Debatte der Demokraten

Recep Tayyip Erdogan (m.) in einem Flugzeug mit Journalisten auf dem Rückflug aus Aserbaidschan

Einmarsch in Syrien

Erdogan lehnt US-Forderungen nach Waffenruhe ab: "Sanktionen bereiten uns keine Sorgen"

Adam Schiff

US-Demokrat: "Deutliche Fortschritte" bei Untersuchung zu Amtsenthebungsverfahren

Verteidigungsausgaben könnten 2020 auf 50 Milliarden Euro steigen

Zwei-Prozent-Ziel

Verteidigungsausgaben könnten auf 50 Milliarden Euro steigen

Demokratische Präsidentschaftsbewerber greifen Trump an

Joe Biden bei TV-Debatte

Biden wehrt sich gegen Vorwürfe in Ukraine-Affäre

Rudy Giuliani

Giuliani und Pence verweigern in Ukraine-Affäre Übergabe von Dokumenten

Pence und Pompeo brechen Mittwoch zu Syrien-Vermittlung auf

Erdogan setzt trotz Sanktionen Offensive gegen Kurden fort

Robert De Niro

Verbalattacke

Robert De Niro will Donald Trump im Gefängnis sehen

US-Präsident Trump

Analyse

Trumps außenpolitisches Debakel in Syrien

Joe Biden

Demokraten-Rennen

Der entzauberte Favorit: Joe Biden und die Ukraine-Affäre

John Bolton (r.) beäugt US-Präsident Donald Trump mit kritischem Blick

Berichte mehrerer US-Medien

Trumps Ex-Sicherheitsberater John Bolton soll in der Ukraine-Affäre Alarm geschlagen haben

Kit Harington verrät, wen er in einem "Harry Potter"-Prequel gerne spielen würde
+++ Muggel-News +++

"Game of Thrones"-Star

Kit Harington verrät, wen er in einem "Harry Potter"-Prequel gerne spielen würde

NEON Logo
Trump und Erdogan

Nach türkischem Einmarsch

Trump fordert sofortigen Waffenstillstand in Syrien

USA verhängen Sanktionen gegen Türkei und fordern Waffenruhe

US-Präsident Donald Trump
+++ Trump-Ticker +++

Mike Pence soll vermitteln

Trump verlangt von Erdogan, die "Invasion" zu stoppen

Donald Trump

Waffenruhe gefordert

USA verhängen Sanktionen gegen Türkei

Donald Trump auf einer Wahlveranstaltung in Louisiana

Einmarsch der Türkei

"Er versteht das Problem nicht": Trump erlebt in Syrien ein außenpolitisches Debakel

USA fordern Waffenruhe in Syrien - Sanktionen gegen Türkei

US-Präsident Trump

USA verhängen Sanktionen gegen drei türkische Minister

USA fordern Waffenruhe in Nordsyrien - Pence als Vermittler