HOME

Die bestbezahlten Promis unter 30

Jung, reich und berühmt

"Forbes"-Liste

Das verdienen Beckham, Woods & Co

Gespräche mit Musikdienst Spotify

Facebook sucht ein Einbau-Radio

Oprah Winfreys letzte Sendung

Eine TV-Königin verlässt die Bühne

Im Alter von 81 Jahren

"Pommes-König" Wallace McCain gestorben

US-Zeitschrift "People"

Sandra Bullock ist die "Frau des Jahres"

US-Großbank im Visier

Wikileaks kündigt nächsten Coup an

Liste des Magazins "Forbes"

Chinas Präsident Hu ist mächtiger als US-Präsident Obama

First Lady motiviert Demokraten

Michelle Obama im Einsatz für die US-Kongresswahlen

Zum Tode von Bob Guccione

Wie "Penthouse" den "Playboy" zum braven Bub stempelte

Mächtigste Frau der Welt

Michelle Obama überholt Merkel

US-Milliardäre verschenken Hälfte ihres Vermögens

Was die Super-Spender antreibt

Sandra Bullock führt die "Forbes"-Liste an

Die Million-Dollar-Frauen

Filmreife Flüche

Mel Gibson unter Verdacht

Scheidung von Tiger Woods und Elin Nordegren

750 Millionen Dollar für sechs Jahre Ehe?

Politisches Familiendrama in Frankreich

L'Oréal-Erbin Bettencourt, ihr Hausfreund und eine Steueraffäre

Oprah Winfrey erobert "Forbes"-Liste

315 Millionen Dollar reichen für Platz 1

"Forbes"-Liste der mächtigsten Promis

Oprah Winfrey holt sich den Thron zurück

"Prince of Persia"-Produzent Jerry Bruckheimer

Das Erfolgsrezept des Königs von Hollywood

Von Sophie Albers Ben Chamo

Zehn Jahre CDU-Chefin

Jubiläum für Kanzlerin Angela Merkel

Forbes kürt die Reichsten der Welt

Carlos Slim, der stille Genießer

Foxconn

Das iPhone aus Taiwan

Elvis Presley

"Die größte Kraft des 20. Jahrhunderts"

Skandal um Golfstar

Tiger Woods ist abgetaucht

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(