HOME
George Takei ist vor allem für seine Darstellung des Lieutenant Hikaru Sulu aus der "Star Trek"-Fernsehserie und den nachfolge

George Takei

"Star Trek"-Star lacht über Donald Trump

"Star Trek"-Star George Takei spottet über das Logo von Donald Trumps Space Force: Hat er es etwa von "Star Trek" geklaut?

Lev Parnas

«Trump wusste, was vorging»

Ukraine-Affäre: US-Demokraten veröffentlichen neues Material

Der Tweet aus dem Weißen Haus zeigt den Amtssitz von Präsident Donald Trump bei leichtem Schneefall

Merkwürdiger Tweet

"Die dümmste Lüge": Weißes Haus twittert "erster Schnee des Jahres" – bei 20 Grad Wärme

Donald und Melania Trump

Neujahrs-Vorsätze

Donald Trump fährt seiner Frau über den Mund, als sie sich "Weltfrieden" wünscht

Die Obamas

Umfrage

Die Obamas inspirieren US-Bürger am meisten

Prinz William Prinz George

Buckingham Palast

Neue Gerüchte um Ehekrise: William und Kate fahren getrennt zum Weihnachtslunch

Melania Trump mit Kindern bei einer Benefiz-Veranstaltung in Washington

"Be Best"-Initiative

Nach Trumps Attacke gegen Thunberg: Melanias Anti-Mobbing-Initiative geht viral

Londoner Grenfell Tower
+++ Ticker +++

News von heute

Brand im Grenfell-Tower mit 72 Toten: Feuerwehrchefin zieht Konsequenzen

Hinter Melania und Donald Trump erstrahlt der traditionelle "Nationale Weihnachtsbaum"

Melania Trump

Sie bringt Weihnachtsbaum zum Leuchten

Heidi Klum, Donald Trump, Melania Trump, Prinz Andrew

Halloween-Party 2000

Heidi Klum feierte mit Prinz Andrew und Donald Trump – und das Motto der Party war vielsagend

Pamela Karlan sagt beim Justizausschuss aus.

Impeachmentverfahren

Zitat über Sohn Barron: Diese Szene brachte Melania Trump zum Kochen

First Lady Melania Trump in Washington

Melania Trump

Wut-Tweet nach Witz über ihren Sohn

Pamela Karlan sagt beim Justizausschuss aus.

Melania Trump

First Lady erbost: Jura-Professorin erwähnt Sohn Barron in Impeachment-Anhörung

Melania Trump schaut ernst

Die Morgenlage

First Lady erbost: Trumps Sohn Barron wird in Kongress-Anhörung genannt

Melania, Donald und Barron Trump

Melania Trump empört über Erwähnung ihres Sohnes in Impeachment-Anhörung

Melania und Donald Trump reisen zum Nato-Gipfel in London an 

"Free, Melania"

Geheime Macht im Weißen Haus: Melania-Biografie wirft neues Licht auf die First Lady

Melania Trump mit Ehemann Donald auf dem Weg zu Prinz Charles und Ehefrau Camilla

Melania Trump

Sie überrascht in knallgelbem Cape

Donald Trump weilt in London beim Nato-Treffen,

Bericht des Geheimdienstausschusses

Demokraten sehen "überwältigende" Beweislast gegen Trump in Ukraine-Affäre

Donald und Melania Trump posieren im festlich geschmückten Weißen Haus

Melania Trump

So schön sieht das Weiße Haus im Advent aus

Melania Trump und Weihnachtsdeko

Advent bei den Trumps

"Be best": Melania Trump zeigt Weihnachtsdeko im Weißen Haus

Baltimore: Melania Trump wird von Schülern in Baltimore ausgebuht

Ungemütlicher Empfang

Melania Trump von Schülern in Baltimore ausgebuht – schuld könnte ihr Mann sein

Von Steven Montero
Melania Trump

Melania Trump

First Lady wird ausgebuht

Melania Trump bei einer Rede in Baltimore

Die Morgenlage

Melania Trump wird von Schülern ausgebuht - und die Kanzlerin muss sich was anhören

Melania Trump lächelt beim Empfang des Weihnachtsbaumes in Dolce & Gabbana

Melania Trump

Stilsicherer Empfang für den Weihnachtsbaum

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.