HOME

William und Kate in New York

Mit Babybauch im Big Apple

Der Fotobeweis: Die Queen twittert

Elisabeth II. twittert

Die coolste Königin der Welt

Von Jens Maier
Das zweite Kind von Prinz William und seiner Frau Kate wird voraussichtlich im April zur Welt kommen. Dies teilte der Kensington-Palast am Montag mit.

Prinz William und Herzogin Kate

Zweites "Royal Baby" soll im April zur Welt kommen

Der kleine Prinz George kurz vor seinem ersten Geburtstag im Juli.

Paparazzi verfolgen Prinz George

William und Kate schalten Anwälte ein

Royal Baby in England

Warum Kates zweites Kind das Königreich einen könnte

Reaktionen zum Royal Baby

Jubel, Wetten und Witze für William und Kate

Von Sarah Stendel

Royal Baby für Prinz William und Herzogin Kate

Prinz George bekommt ein Geschwisterchen

Prinz George wird ein Jahr alt

So ähnlich sieht er seinem Papa

Sohn von William und Kate

Prinz George hat eine Neue

Jahresrückblick 2013

Die besten Fake-Accounts

Offizielle Taufbilder von Prinz George

Und jetzt bitte alle lächeln!

Taufe von Prinz George

Baby Cool

Taufe von Prinz George

Zum Nachtisch gibt's alte Hochzeitstorte

Von Catrin Bartenbach

Heute königliche Taufe

Alle sind gespannt auf den kleinen George

Taufe von Prinz George

Der Ort, die Uhrzeit, die Gäste

Neuester Royal

Prinz George wird im Oktober getauft

Nachtclub-Besitzer Guy Pelly

Der zwielichtige Patenonkel von Prinz George

Nach der Geburt von Prinz George

Kate kehrt in die Öffetlichkeit zurück

Streit um Paparazzifotos von Herzogin Catherine

Wie öffentlich ist ein Supermarkt-Parkplatz?

Von Julia Kepenek

Prinz William im Fernsehinterview

Baby George ist manchmal ein "Frechdachs"

Prinz William über Baby George

"Er ist ziemlich laut, aber sieht umwerfend aus"

Sohn von Kate und Prinz William

Der kleine Prinz heißt George Alexander Louis

London

Nackter steigt Prinz George auf den Kopf

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.