HOME

Verstorbene Stars: Von diesen Prominenten mussten wir 2019 Abschied nehmen

Auch 2019 mussten wir von Prominenten aus Kultur, Politik, Sport und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens Abschied nehmen. In dieser Bildergalerie gedenkt der stern noch einmal der wichtigsten Persönlichkeiten, die in diesem Jahr gestorben sind.

tote promis 2019 - K-Popstar Sulli

14. Oktober 2019

In der K-Pop-Szene war die Südkoreanerin Choi Jin-ri, besser bekannt unter ihrem Künsternamen Sulli, ein Superstar. Ihr Debüt als Sängerin feierte sie 2009 mit der Girlband f(x). Trotz des großen Erfolgs verließ sie die Gruppe 2015, um als Schauspielerin Karriere zu machen. Erst im Sommer 2019 war sie mit der Single "Goblin" als Solokünstlerin zurückgekehrt. Sechs Millionen Fans folgten Sulli auf Instagram. Die Sängerin und Schauspielerin machte sich immer wieder öffentlich für die Rechte von Frauen stark und wurde dafür massiv angefeindet. Ihr Manager fand die Leiche der 25-Jährigen am 14. Oktober in ihrem Haus im südkoreanischen Seongnam. Die genauen Todesumständen waren zunächst unklar.

Picture Alliance

Auch 2019 mussten und müssen wir uns wieder von nationalen und internationalen Stars aus Kultur, Politik, Sport und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens verabschieden. Manche Prominente wurden viel zu früh aus dem Leben gerissen, andere wiederum traten ihre letzte Reise nach einem langen und erfüllten Leben an. 

Sie alle eint, dass sie nicht nur ihre Familien und Freunde in großer Trauer zurücklassen, auch die Fans müssen den Verlust ihres Idols verarbeiten.

Tote Promis 2019 - ein Nachruf in Bildern

In dieser Bildergalerie gedenkt der stern noch einmal den wichtigsten Persönlichkeiten, die in diesem Jahr aus dem Leben geschieden sind und die mit ihrem Tod jeder für sich eine große Lücke auf der Welt hinterlassen.

stern
Themen in diesem Artikel